Wanderrucksack Test: Die 10 Rucksack Testsieger zum Wandern

Wanderrucksack Test

Möchtest Du dir in Kürze einen neuen Wanderrucksack kaufen und genau deshalb bist Du nun auf der Suche nach dem besten Rucksack zum Wandern für Damen oder Herren, der ideal zu Deinen ganz persönlichen Anforderungen und geplanten Touren in der Natur passt? Dazu fragst Du dich vielleicht auch, welche Wanderrucksäcke denn die Testsieger von erfahrenen Outdoor-Enthusiasten sind und worauf es denn bei dem besten Rucksack zum Wandern für Herren oder Damen wirklich ankommt?

Wenn das so ist…, dann bist Du hier im großen Wanderrucksack Test mit unseren ganz persönlichen Testsiegern unter den Rucksäcken zum Wandern goldrichtig, denn hier in diesem Artikel findest Du wirklich alles, was Du zum Wanderrucksack kaufen brauchst – die wichtigsten Tipps in einer kurzen Kaufberatung und dazu die besten Modelle für jede Art von Wanderung.

Als erfahrene Naturliebhaber und Fernwanderer, die jedes Jahr mehr als tausend Kilometer auf Wanderungen unterwegs sind, kennen wir einen Großteil der aktuellen Wanderrucksack-Modelle und wissen natürlich ganz genau, worauf es bei einem richtig guten Damen oder Herren Rucksack unterschiedliche Wandertouren wirklich ankommt.

Bevor wir aber zu unseren zehn Wanderrucksack Empfehlungen kommen, wollen wir Dir relativ kurz in ein paar Sätzen zusammenfassen, was Du unbedingt beachten musst um den besten Rucksack zum Wandern für Damen und Herren zu finden, der voll uns ganz zu Deinen ganz persönlichen Anforderungen passt.

Rucksack Wandern

Auf unseren Touren in den USA & Co. gehen wir jedes Mal mit dem Rucksack Wandern.

Der beste Wanderrucksack für Damen und Herren

Wenn Du zehn erfahrene Wanderer und Outdoor-Enthusiasten nach einer Empfehlung für den besten Wanderrucksack für Damen und Herren oder nach ihren ganz persönlichen Testsieger fragst, wirst Du sicherlich viele unterschiedliche Rucksack-Empfehlungen bekommen. Denn fast jeder Nutzer hat vollkommen unterschiedliche Ansprüche an einen guten Rucksack zum Wandern, die stark abhängig von seinen persönlichen Erfahrungen sind.

Dazu kommt natürlich noch, dass viele Features eines Wanderrucksacks sehr stark abhängig von den jeweiligen Vorlieben und Aktivitäten des Nutzers und der genutzten Wanderausrüstung (Trekkingstöcke, Trinkflaschen, Fotoequipment etc.) sind. So benötigen manche Wanderer zum Beispiel auch auf kurzen Wanderungen einen größeren Rucksack, da sie einen faltbaren Campingstuhl, eine Fotokamera oder ein Outdoor Fernglas mitnehmen möchten.

Rucksack zum Wandern

Durch unsere Erfahrung, wissen wir worauf es bei einem Rucksack zum Wandern ankommt.

Mit Rucksack wandern: Worauf kommt es an?

Du siehst also, den einen Wanderrucksack Testsieger oder die ultimative Wanderrucksack Empfehlung unter all den unterschiedlichen Rucksäcken zum Wandern gibt es einfach nicht. Zum Teil wirst Du als Einsteiger also wahrscheinlich auch ein wenig ausprobieren müssen, welches Rucksackmodell zum Wandern für Herren oder Damen denn wirklich am besten zu Dir und Deinen ganz persönlichen Anforderungen passt.

Ganz entscheidend ist daher vor allem, dass Du dir vor dem Wanderrucksack Kaufen ganz ausführlich Gedanken darüber machst, für welche Art von Wanderungen Du den besten Wanderrucksack suchst und welche Ausrüstung Du mit auf Deine Touren nehmen möchtest. Nur so kannst Du bereits im Vorfeld recht gut festlegen, wie groß Dein Rucksack zum Wandern sein sollte und welche Rucksack-Features denn wirklich sinnvoll für Dich sind.

Rucksack Damen Wandern

Ein spezieller Rucksack für Damen zum Wandern hat zahlreiche Vorteile.

Wanderrucksack Passform für Damen und Herren

Ein ganz entscheidender Faktor für den Kauf des idealen Wanderrucksacks ist insbesondere die Passform, denn diese muss natürlich auch zu Deiner persönlichen Körperform passen. Merken kannst Du dir dazu, dass die Passform eines Rucksacks wichtiger wird, je mehr Gewicht Du im Wanderrucksack auf Deinen Touren mit Dir herumträgst. Sitzt ein schwerer Rucksack beim Wandern schlecht, kommt es schnell zu Fehlhaltungen, die zu unangenehmen Rückschmerzen oder im schlimmsten Fall gar Verletzungen führen können.

Ein spezieller Rucksack für Damen zum Wandern ist daher hauptsächlich bei längeren Touren mit mehr Gepäck und Outdoor-Ausrüstung hilfreich, denn ein solcher Wanderrucksack ist von der Passform (Gurte, Tragegestell etc.) her deutlich besser auf die weibliche Körperform angepasst. Daher profitieren in erster Linie Frauen mit ausgeprägterer femininer Körperform von einem Wanderrucksack für Damen mit spezieller Passform.

Kleiner Rucksack Wandern

Auf manchen Touren ist ein kleiner Rucksack zum Wandern ideal.

Wie wichtig ist die Verarbeitung des Rucksacks zum Wandern

Ein ganz entscheidender Faktor für die Auswahl des besten Wanderrucksacks und die Kür zu einem unserer persönlichen Testsieger unter den Rucksäcken zum Wandern ist die Verarbeitung des Materials. Denn ein Wanderrucksack und damit auch das gesamte Material, seine Nähte; Reißverschlüsse und Klebestellen werden mit jedem Schritt belastet und nutzen so bei einer schlechten Verarbeitung des Rucksacks rasch ab.

Infolgedessen gibt es auch nur sehr wenige günstige Wanderrucksäcke für Herren und Damen, die tatsächlich eine lange Haltbarkeit bieten und robust genug sind, um den langfristigen Belastungen auf Wanderungen standzuhalten. Daher lohnt es sich in der Regel, auch als Einsteiger beim Wandern, etwas mehr Geld in einen guten Wanderrucksack mit langer Haltbarkeit zu investieren.

Wanderrucksack Testsieger

Die Wanderrucksack Testsieger haben uns schon auf wunderschönen Wanderungen begleitet.

Wanderrucksack Gewicht ist entscheidend

Selbst vielen ambitionierten Wanderern ist gar nicht klar, wie wichtig letztlich das Gewicht eines Wanderrucksacks für Damen und Herren ist. Selbst wenige hundert Gramm an Mehrgewicht auf dem Rücken, können an langen Wandertagen auf schwierigem Terrain gravierende Auswirkungen mit sich bringen. Das Gewicht Deines Wanderrucksacks ist nämlich mit zahlreichen anderen Parametern verkettet, die erst bei genauer Betrachtung sichtbar werden.

Mehr Gewicht auf dem Rücken, dass Du während der gesamten Wanderung tragen musst, bedeutet schlussendlich auch eine schnellere Ermüdung der Muskulatur. Diese Ermüdung wirkt sich auf Dauer natürlich auch merklich auf Deine Schrittlänge, Deine Ausdauer und damit sogar auf Deine Trittsicherheit aus, sodass ein schwererer Wanderrucksack im Zweifelsfall sogar für ein größeres Risiko für eine Verletzung verantwortlich gemacht werden kann.

Rucksack Wandern Montane

Der Montane Trailblazer 30 gehört zu den leichtesten Rucksäcken zum Wandern.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass mehr Gewicht auf dem Rücken für kürzere Schritte und stärkere Ermüdung sorgt. Schlussendlich führt dies dazu, dass Du beim Wandern langsamer unterwegs bist und somit weniger Tageskilometer schaffst. Das hat bei langen oder gar mehrtägigen Wanderungen sogar zur Folge, dass Du wiederum mehr Proviant und Wasser mit Dir herumschleppen musst, das Deinen Wanderrucksack noch einmal schwerer macht.

Ein Teufelskreis also, der letzten Endes zum Trend des ultraleicht Trekking geführt hat. Also besonders leichte Ausrüstung zum Wandern, mit der Du möglichst schnell und komfortabel unterwegs sein kannst. Natürlich spielt das auf kürzeren Tageswanderungen alles nur eine untergeordnete Rolle, was Dich dennoch nicht davon abhalten sollte einen möglichst leichten Wanderrucksack in der richtigen Größe (Innenvolumen) auszuwählen.

Gregory Wanderrucksack

Der Gregory Wanderrucksack Arrio ist eine unserer Empfehlungen.

Unsere Testsieger im Wanderrucksack Test

Nach unserer kurzen Einleitung mit den wichtigsten Tipps zum Kauf eines hochwertigen Rucksacks zum Wandern wollen wir Dir nun, ohne weitere Umschweife verraten, welcher unser bester Wanderrucksack für den jeweiligen Einsatzzweck ist. Dazu wollen wir Dir nun im Folgenden zehn aussergewöhnlich gute Rucksäcke für Wanderungen und ausgiebige Spaziergänge vorstellen, die sich zum Teil auch sehr gut um urbanen Alltag schlagen.

Solltest Du bei den folgenden zehn Wanderrucksack Modellen für Damen und Herren überraschenderweise nicht Deinen persönlichen Testsieger finden, dann schaue Dir doch mal unsere unten verlinkten Artikel mit den Testberichten zu den besten Trekkingrucksäcken, Tagesrucksäcken und Rucksäcken für Reisen & Co. an. Dort findest Du noch viele weitere Rucksack-Modelle, die sich hervorragend zum Wandern, Fernwandern, Trekking & Co. eignen.

Der überwiegende Teil der hier vorgestellten Testsieger in unserem Wanderrucksack Test hat ein Innenvolumen rund um 30 Liter, was in der Regel ziemlich ideal für Tageswanderungen ist.Darüberhinaus lassen sich die folgenden Wanderrucksäcke aus unserem Test durch ein gut funktionierendes Kompressionssystem am Rucksack allesamt auch mit weitaus weniger Beladung sehr angehen auf kurzen und langen Wanderungen tragen.

01. Gregory Arrio im Test

Der Gregory Arrio ist unser unangefochtener Testsieger unter den Wanderrucksack Allroundern, die sich nicht nur für entspannte Wanderungen, sondern auch für die regelmäßige Nutzung im Alltag eignen. Durch sein belüftetes Tragesystem und die atmungsaktiven Schultergurte kommst Du nicht so schnell ins Schwitzen und behältst auch auf anstrengenden Wanderungen und im stressigen Alltag einen weitestgehend trockenen Rückenbereich.

Den Gregory Ario Wanderrucksack für Damen und Herren gibt es in drei verschiedenen Größen und mehreren Farben. Vor allem die Rucksack-Modelle mit 24 und 30 Litern eignen sich hervorragend als solider Wanderrucksack für Einsteiger, die den Rucksack auch mal im Alltag nutzen möchten.

Weitere Informationen, Bewertungen und die Möglichkeit zum Kaufen des Gregory Arrio Wanderrucksack – findest Du hier:

Wir nutzen den Gregory Arrio in der 30 Liter Version selbst regelmässig auf kurzen Wanderungen, ausgiebigen Spaziergängen oder für Einkäufe in der Stadt und schätzen vor allem die drei leicht zugänglichen Aussentaschen, in denen sich Schlüssel, Geldbeutel und andere wichtige Dinge stets griffbereit verstauen lassen. Praktisch ist auch die bereits inkludierten Regenhülle mit eigenem Staufach, die Deine Sachen auch bei kurzen Regenschauern trocken hält.

02. Tatonka Skill RECCO

Ultraleicht (ca. 800 Gramm in der 30 Liter Version) und mit seinem X Vent Zero-Tragesystem hervorragend belüftet, das macht den Tatonka Skill Recco zu einem idealen Wanderrucksack für ambitionierte Wanderer und ultraleicht Trekking Freunde. Mit dem extrem robusten Rucksackmaterial T-Dia Rip ist der ultraleichte Rucksack zum Wandern zudem sehr widerstandsfähig und langlebig, weshalb er auch auf langen und harten Touren in der Natur nicht so leicht schlapp macht.

Erhältlich ist der Skill Recco in einer 22 und einer 30 Liter Version, wobei der leichte Tatonka Wanderrucksack ein so gut funktionierendes Kompressionssystem besitzt, dass wir Dir als erfahrene Wanderer empfehlen würden, Dich für den etwas größeren Rucksack zu entscheiden.

Noch mehr Informationen, Rezessionen und die Möglichkeit zum Kaufen des leichten Tatonka Skill Recco Wanderrucksack – findest Du hier:

Wir haben den Tatonka Skill 30 mit seinem RECCO®-Notfall-Reflektor ausgiebig auf Tageswanderungen getestet und waren von dem ultraleichten Wanderrucksack sehr angetan. Vor allem das gute Tragesystem machen den Rucksack für alle Wanderer interessant, die doch einmal mit mehr Gewicht unterwegs sind, da sie bei einer Wanderung viel Wasser, Proviant oder schwere Ausrüstung (Kamera, Schneeschuhe etc.) tragen müssen.

Wanderrucksack Decathlon

Ein günstiger Wanderrucksack von Decathlon ist ideal für Einsteiger.

03. Decathlon Wanderrucksack

Gerade für Einsteiger beim Wandern, die nur ein kleines Budget haben und anfangs nicht so viel Geld in einen guten Rucksack zum Wandern investieren wollen, stellt sich häufig der Frage nach einem guten, aber günstigen Wanderrucksack für Damen und Herren. Wir empfehlen in einem solchen Fall vorwiegend die gut verarbeiteten Wanderrucksäcke von Decathlon, die unsere persönlichen Preis-Leistungs-Testsieger unter den Rucksäcken zum Wandern sind.

Der Decathlon Wanderrucksack MH100 von Quechua gibt’s in zwei unterschiedlichen Versionen mit 30 Litern und 20 Litern Rucksackvolumen, zu einem Preis von unter 30,- respektive unter 20,- Euro. Günstiger kann man einen kleinen Rucksack zum Wandern für den Einstieg kaum bekommen, zumal Decathlon dem Käufer auf die Rucksäcke zum Wandern (Materialabrieb & Defekte) eine zehnjährige Garantie ab Kaufdatum auf dem Kaufbeleg bietet.

Weitere Informationen, Bewertungen und die Möglichkeit zum Kaufen des günstigen Decathlon Wanderrucksack – findest Du hier:

Natürlich kann ein so günstiger Wanderrucksack nicht in allen Belangen mit den Top-Modellen mithalten, bietet aber dennoch zahlreiche nützliche Features (Tragesystem, Smartphonetasche, Trekkingstockhalterung u. v. m.), die den Rucksack beim Wandern und im Alltag zu einem langlebigen und nützlichen Begleiter für Einsteiger und Gelegenheitswanderer machen.

04. Bach Quark 30 Rucksack

Die Schweizer Outdoor Marke Bach fertig mittlerweile seit mehr als vier Jahrzehnten hochwertige Rucksäcke und Taschen für den Outdoor-, Reisebereich und für professionelle Einsatzkräfte. Daher ist es auch nicht sonderlich überraschend, dass der Bach Quark 30 Wanderrucksack zu den robustesten ultraleicht Trekking Rucksäcken gehört, mit denen wir jemals auf Wanderungen unterwegs waren.

Neben der Strapazierfähigkeit haben uns in unserem Wanderrucksack Test vordergründig die zahlreichen Möglichkeiten zur Befestigung und die Kompressionsgurte des Bach Quark 30 gefallen. Vor allem für Wanderungen mit viel Ausrüstung (Trekkingstöcke, Schneeschuhe, Klettersteig-Set etc.) in schwierigem Gelände ist der Bach Quark daher unser unangefochtener Testsieger.

Wanderrucksack Bach

Die hochwertigen Wanderrucksäcke von Bach sind sehr gut verarbeitet.

Für alle Wanderer und ultraleicht Trekking Fans, die mit einem kleinen 30 Liter Wanderrucksack nicht auskommen und einen Rucksack mit mehr Innenvolumen suchen, bietet der baugleiche und etwas größere Bach Molecule Wanderrucksack sogar um die 50 Liter Stauraum. Damit lässt sich auch eine Winterausrüstung für Trekking & Camping problemlos tragen.

Noch mehr Informationen, Rezessionen und die Möglichkeit zum Kaufen des Bach Quark 30 und des größeren Bach Molecule Wanderrucksack – findest Du hier:

In der Größe Regular (R mit 28 Litern Innenvolumen) wiegt der Bach Quark trotzdem gerade einmal 870 Gramm und in der Größe Large (L mit 30 Litern Innenvolumen) nicht mehr als 970 Gramm. Zudem lässt sich das Gewicht durch seine modulare Bauweise noch einmal weiter reduzieren, in dem Du Rucksackteile, die Du auf der aktuellen Wanderung gerade nicht benötigst vom Bach Wanderrucksack abtrennst.

Ultraleicht Wanderrucksack Pajak

Der Pajak XC3 ist unser ultraleicht Wanderrucksack Testsieger.

05. Pajak XC3 ultraleicht Rucksack

Pajak ist unter Outdoor-Enthusiasten bisher vor allem als Spezialist für extrem hochwertige und leichte Daunenschlafsäcke bekannt. Neben Outdoor Schlafsäcken und Daunenbekleidung hat Pajak mit dem XC3 aber auch einen ausgezeichneten und durchdachten ultraleicht Wanderrucksack im Programm, den wir selbst seit einigen Monaten begeistert auf unseren Wanderungen einsetzen.

Der extrem minimalistische Rolltop-Rucksack zum Wandern wiegt gerade einmal 650 Gramm bei einem Fassungsvermögen von 45 Litern. Durch die effizienten Packriemen und den praktischen Rollverschluss, lässt sich der ultraleichte Wanderrucksack aber auch bequem und sicher mit deutlich weniger Gepäck tragen.

Weitere Informationen, Bewertungen und die Möglichkeit zum Kaufen des hochwertigen Pajak XC3 ultraleicht Wanderrucksack – findest Du hier:

Der Pajak XC3 ist daher unser aktueller ultraleicht Wanderrucksack Testsieger und ideal für Wanderer, die mit leichter Ausrüstung schnell unterwegs sein wollen. Trotz seines geringen Gewichts bietet der Pajak XC3 mit seinen Netztaschen, Halterungen, Kompressionsriemen und dem wasserabweisenden Außenmaterial alles was Du von einem erstklassigen ultraleicht Rucksack zum Wandern erwartest.

Wanderrucksack Deuter

Den Trail Wanderrucksack von Deuter hatten wir als Sonderedition im Test.

06. Deuter Trail Wanderrucksack

Die beliebte Trail Wanderrucksack Serie von Deuter ist seit vielen Jahren unter eingefleischten Fans des Wanderns beliebt und bietet mit seinen verschiedenen Größen für Damen und Herren für jeden Einsatzzweck den richtigen Rucksack. Mit der SL Serie gibt’s den Deuter Trail Wanderrucksack zudem auch in einer angepassten Version für Damen, die eine verkürzte Rückenlänge und einen angepassten Schnitt für einen deutlich besseren Tragekomfort besitzt.

Das kompakte und sicher sitzende Tragesystem mit angenehmer Belüftung macht den Deuter Trail Wanderrucksack zu unserem Testsieger für Bergwanderungen und Klettersteig-Touren, aber auch im alltäglichen Gebrauch und auf ausgiebigen Wanderungen in einfachem Gelände schlägt sich der Deuter Trail Wanderrucksack mit seinen zahlreichen Features wirklich herausragend gut.

Noch mehr Informationen, Rezessionen und die Möglichkeit zum Kaufen des Deuter Trail Wanderrucksack für Damen und Herren – findest Du hier:

Besonders die Versionen mit 24, 26 und 30 Litern Innenvolumen des langlebigen Wanderrucksacks von Deuter sind aus unserer Sicht ideal für Tages- und Hüttenwanderungen. Mit den zahlreichen Features wie den leicht zugänglichen Aussentaschen, einem Hüftgurt, einer Halterung für Wanderstöcke und vielen weiteren Details bietet der Deuter Trail alles, was ein guter Wanderrucksack braucht.

07. Patagonia Ascensionist 35

Leicht, nachhaltig und technisch-funktional, das ist der Patagonia Ascensionist Wanderrucksack mit 35 Litern Innenvolumen. Der strapazierfähige Rucksack von Patagonia ist der perfekte Begleiter auf anspruchsvollen Bergtouren und Klettersteigen im Hochgebirge und unser persönlicher Testsieger beim Thema nachhaltiger Wanderrucksack für Kletterer und Alpin-Speziallisten.

Mit nur 850 Gramm, trotz einer stabilen Rückenplatte, ist der Patagonia Ascensionist Rucksack insbesondere für schnelle Bergwanderer konzipiert. Die vielen Befestigungsmöglichkeiten an der Aussenseite und das asymmetrisch geformte Hauptfach sorgen für ein leichtes Verstauen der Ausrüstung – von Eispickeln, über ein Klettersteig-Set und Seile, bis hin zu Schneeschuhen oder Wanderstöcken findet alles seinen Platz.

Weitere Informationen, Bewertungen und die Möglichkeit zum Kaufen des Patagonia Ascensionist 35 leichten Wanderrucksack für Alpinisten – findest Du hier:

Wer mit den 35 Litern Volumen des Patagonia Rucksacks nicht auskommt und einen soliden Wanderrucksack für Expeditionen und lange Zustiege sucht, für den gibt’s den Patagonia Ascensionist auch in einer speziellen Version mit 55 Innenvolumen, der für einen so stabilen Wanderrucksack mit einem Gewicht von gerade einmal 1280 Gramm immer noch erstaunlich leicht ist.

08. Montane Trailblazer 30

Wenn Du gerne schnell unterwegs bist und bei Deinen Wanderungen viele Kilometer „abreisst“, dann findest Du mit dem Montane Trailblazer 30 einen ultraleichten Wanderrucksack, der einen maximalen Bewegungskomfort bietet. Der gerade einmal 840 Gramm leichte Wanderrucksack von Montane liegt extrem eng am Körper an und macht so wirklich jede Bewegung des Körpers mit, ohne Dich dabei auf Deiner Wanderung einzuschränken.

Seine zahlreichen Aussenfächer und Einschübe bieten ausreichend Platz für Essen, Wasserversorgung und kleinere Ausrüstungsteile, die sich zum Teil auch bei aufgesetztem Rucksack erreichen lassen. Der Montane Trailblazer 30 ist unser klarer Wanderrucksack Testsieger für alle Speed-Hiking-Fans unter den Freunden des ultraleichten Wanderns.

Noch mehr Informationen, Rezessionen und die Möglichkeit zum Kaufen des Montane Trailblazer 30 ultraleicht Wanderrucksack – findest Du hier:

Neben dem guten Sitzt hat uns im Test des Montane Trailblazer 30 insbesondere die besonders guten Kompressionseigenschaften überzeugt. Die Kompressionsriemen halten den ultraleichten Wanderrucksack auch mit halber Beladung sehr stabil auf dem Rücken, ohne dass der Rucksackinhalt beim Wandern unangenehm im leichten Montane Rucksack Hin & Her rutscht.

Wanderrucksack Tatonka

Der Tatonka Wanderrucksack hat uns im Test überzeugt.

09. Tatonka Kings Peak 45 RECCO

Wenn Dir unsere Nummer zwei aus unserer Wanderrucksack Testsieger Liste, der eher handliche Tatonka Skill RECCO in der 22 und 30 Liter Version, gut gefallen hat – Du aber eher nach einem etwas größeren Rucksack zum Wandern suchst, dann solltest Du unbedingt einmal einen Blick auf den Kings Peak 45 RECCO Tatonka Wanderrucksack mit 45 Litern Innenvolumen werfen.

Mit 1.200 Gramm Gewicht und einem durchdachten X Vent Zero-Tragesystem ist der Tatonka Kings Peak 45 ein aussergewöhnlich guter ultraleicht Wanderrucksack für Damen und Herren, wie man ihn sonst fast ausschließlich von den amerikanischen Herstellern aus der ultraleicht Trekking Szene kennt. Durch die gute Verarbeitung und das langlebige Material ist er zudem nicht nur besonders leicht, sondern auch noch sehr robust und langlebig.

Weitere Informationen, Bewertungen und die Möglichkeit zum Kaufen des Tatonka Wanderrucksack Kings Peak 45 RECCO – findest Du hier:

Besonders gut gefällt uns am Kings Peak 45 RECCO von Tatonka, dass er sich auf das wesentliche konzentriert und keinen unnötigen SchnickSchnack bietet. Gute Verarbeitung, ein stabiles Tragesystem mit guter Belüftung des Rückenbereichs und dazu jede Menge sinnvoller Verstau- und Befestigungsmöglichkeiten. That’s it!

Daher ist der hochwertige Tatonka Kings Peak 45, mit dem Recco®-Reflektor für mehr Sicherheit beim Wandern, unser Tourenrucksack Testsieger. Unsere ganz persönliche Wanderrucksack Empfehlung für mehrtägige Hüttenwanderungen, Wochenendtouren und Fernwanderungen mit etwas mehr Gewicht durch Ausrüstung oder Proviant im Gepäck.

10. Osprey Hikelite Wanderrucksack

Als letzte Wanderrucksack Empfehlung haben wir noch einen echten Evergreen in unserer Liste, denn der Hikelite Wanderrucksack vom renommierten Rucksack-Hersteller Osprey aus den USA gehört vollkommen zu Recht zu den beliebtesten Wanderrucksäcken der Welt. Mit seinem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis hat er viele Fans unter ambitionierten Wanderern gewonnen, die durch die drei unterschiedlichen Größen (18 Liter, 26 Liter und 32 Liter Volumen) die ideale Rucksackgröße für sich wählen können.

Der Osprey Wanderrucksack Hikelite bietet ein innovatives AirSpeed™ Netz-Rückensystem aus Netzstoff, welches stets für einen gut belüfteten Rückenbereich und einen gut sitzenden Wanderrucksack sorgt. Die großen Seitentaschen und die Halterung für Wanderstöcke sorgen dafür, dass Du alles Wichtige an Ausrüstung für eine Wanderung besonders schnell greifbar an der Aussenseite des Rucksacks erreichen kannst.

Noch mehr Informationen, Rezessionen und die Möglichkeit zum Kaufen des Osprey Hikelite Wanderrucksack in drei verschiedenen Größen – findest Du hier:

Der Hikelite von Osprey ist ohne jeden Zweifel ein erstklassiger kleiner Rucksack zum Wandern und unser persönlicher Wanderrucksack Testsieger für Tageswanderungen, lange Spaziergänge und urbane Ausflüge. Gerade für ambitionierte und trainierte Wanderer ist der Osprey Hikelike mit 18, 26 oder 32 Litern Volumen für lange Tageswanderungen mit wenig Gepäck ideal, da er höchsten Ansprüchen an Material, Verarbeitung und Konstruktion gerecht wird.

Bester Rucksack zum Wandern

Der Pajak XC3 & der Gregory Arrio sind für uns aktuell die besten Rucksäcke zum Wandern.

Unser abschliessendes Fazit zum Wanderrucksack Test

Auf dem Outdoormarkt gibt es mittlerweile so viele gute Wanderrucksäcke für Damen und Herren, dass es natürlich immer schwerer wird, sich für ein passendes Modell zu entscheiden. Vor allem als Einsteiger beim Thema Wandern verliert man bei einem so großen Angebot schnell den Überblick. Alle zehn von uns vorgestellten Wanderrucksack Testsieger, sind daher in erster Linie unsere persönlichen Rucksack Empfehlungen, mit denen wir selbst durchweg ausgezeichnete Erfahrungen auf Wanderungen gemacht haben.

Gerade als Anfänger solltest Du dich für einen Rucksack zum Wandern mit nicht mehr als 30 Litern Volumen entscheiden und vorerst auch nicht allzu viel Geld investieren, falls Du feststellst, dass Wandern doch nicht wirklich Dein Ding ist. Ein günstiger Decathlon Wanderrucksack MH100 30 Liter von Quechua, ein Allrounder wie der Gregory Arrio oder ein kleiner Hikelite Wanderrucksack von Osprey sind dafür eine gute Entscheidung.

Wanderrucksack Patagonia

Der Patagonia Wanderrucksack bietet zahlreiche Optionen zum Verstauen der Ausrüstung.

Erfahrene Wanderer, die auch längere Touren laufen, sollten sich eher für ein etwas größeres, aber gut komprimierbares und sehr leichtes Wanderrucksack Modell entscheiden. Sehr gute ultraleicht Trekking Rucksäcke wie der Pajak XC3, der Tatonka Kings Peak 45 oder Bach Molecule sind mittlerweile auch auf dem deutschen Outdoormarkt zu erschwinglichen Preisen zu bekommen.

Für gut trainierte und besonders schnelle Wanderer, die auf ihren Wanderungen richtig Tempo und Strecke machen, führt kein Weg an einem gut sitzenden und besonders leichtem Wanderrucksack wie dem Montane Trailblazer 30 oder dem Tatonka Skill 30 RECCO vorbei. Beide Rucksäcke verbinden einen guten Sitz mit viel Stauraum, wobei der Skill 30 RECCO mit seinem Tragegestell etwas mehr Gewicht komfortabel tragen kann.

Für alle Bergsportfans und Kletterer sind der Bach Quark 30, der Patagonia Ascensionist 35 oder der Deuter Trail eine gute Wahl. Alle drei Rucksäcke bieten ausreichend viel Stauraum und zahlreiche Optionen zum Verstauen von Ausrüstung und Seilen. Der Patagonia Wanderrucksack ist dabei noch besonders nachhaltig, während der Rucksack zum Wandern von Quark durch sein geringes Eigengewicht und seine einwandfreie Verarbeitung besticht.

Wanderrucksack Damen

Der leichte Tatonka Wanderrucksack ist auch für Damen gut geeignet.

Alle Outdoor-Fans und Wanderer, die in unserem Wanderrucksack Test nicht das passende Modell für sich gefunden haben, finden auf unserem feel4nature Outdoorblog noch weitere ausführliche Artikel, in denen wir die besten Rucksäcke zum Wandern und weitere Wanderrucksack Empfehlungen vorstellen.

Die besten Artikel mit vielen weiteren Wanderrucksack Empfehlungen und Tipps zum Kauf des richtigen Rucksacks zum Wandern – findest Du hier:

Am Ende, entscheidet beim Wanderrucksack kaufen natürlich auch immer der persönliche Geschmack, weshalb es sicherlich noch zahlreiche andere interessante Rucksack-Modelle zum Wandern gibt, mit denen wir selbst noch keine Erfahrungen sammeln konnten. Dennoch ist jeder einzelne, von uns vorgestellter Wanderrucksack für Damen und Herren in jedem Fall eine gute Wahl, an der Du auf vielen Wanderungen in der Natur lang Freude haben wirst.

Wanderrucksack Test Nacht

Für unseren Wanderrucksack Test waren wir auch in der Nacht unterwegs.

Noch mehr Tipps zum besten Wanderrucksack

Und damit sind wir auch schon wieder am Ende unseres ausführlichen Wanderrucksack Tests angekommen und wir hoffen sehr, dass einer unserer persönlichen Wanderrucksack Testsieger der Richtige für Dich ist. Solltest Du noch Fragen zu den vorgestellten Modellen haben oder uns Deinen persönliche Wanderrucksack Empfehlung verraten wollen, dann schreibe uns doch über die Kommentarfunktion unter diesem Blogartikel.

Hier auf unserem feel4nature Outdoorblog findest Du noch viele weitere Artikel rund um die Themen Wandern und Trekking, in denen wir Dir hilfreiche Tipps und Empfehlungen für die beste Ausrüstung zum Wandern mit auf den Weg geben.

Eine kleine Auswahl der am häufigsten gelesenen Outdoor Blogposts, die Dir auch gefallen könnten – findest Du hier:

Wenn Du keinen unserer Artikel mehr verpassen und noch mehr über unsere Leben als Outdoor-Enthusiasten und Naturliebhaber erfahren möchtest, dann folge uns doch auf unseren Kanälen bei Tripadvisor, Facebook, YouTube, Instagram, Twitter und Flipboard – dort findest Du immer wieder News, Bilder und Videos von unseren Outdoor-Abenteuern und die neusten Artikel aus unserem feel4nature Blog.

Trage Dich in unseren Newsletter ein

Anmerkung*: Bei den verlinkten Produkten auf dieser Webseite handelt es sich zum Teil um Affiliate Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.