Die 5 schönsten Rheinsteig Etappen zum Wandern am Rhein

Rheinsteig Etappen

Planst Du in nächster Zeit eine Wanderung am Rhein entlang und bist deshalb nun auf der Suche nach den schönsten Rheinsteig Etappen im Siebengebirge, Mittelrheintal oder im Rheingau. Da Du aktuell keine Zeit hast einen kompletten Fernwanderweg über mehrere Wochen am Rhein entlangzuwandern, fragst Du Dich welche denn mit Abstand die schönste Rheinsteig Etappe ist oder ob es gar eine besonders schwere und herausragende Königsetappe auf dem Rheinsteig Wanderweg gibt?

Wenn das so ist, dann bist Du hier auf unserem Outdoor- und Wanderblog vollkommen richtig, denn im folgenden Artikel werden wir Dir einmal verraten, welche Streckenabschnitte des Rheinsteig Wanderweg, aus unserer persönlichen Erfahrung heraus, von Norden nach Süden die schönsten Etappen bietet und Dir dazu auch noch ein paar hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, wie Du das Wandern auf den hier vorgestellten schönsten Rheinsteig Etappen am besten organisierst.

Vor einigen Jahren sind wir den 320 Kilometer langen Rheinsteig Fernwanderweg bereits einmal komplett am Stück, von Rathausplatz in Bonn bis nach Wiesbaden zum Schloss Biebrich, gewandert und wenn wir mal wieder für einige Wochen in Deutschland sind, kehren wir gelegentlich an den Rhein zurück um dort ein paar der schönsten Rheinsteig Etappen, die prima mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind, zu wandern.

Darum kennen wir uns wandertechnisch auf dem Rheinsteig vom Siebengebirge, über das untere und obere Mittelrheintal, bis hinunter in den Rheingau sehr gut aus und sind die wunderbare Rheinsteig Königsetappe über den Schieferfelsen der Loreley sogar schon mehrmals gelaufen. Deshalb konnten wir in den letzten Jahren auch viele Erfahrungen sammeln, wie Du das Wandern auf den einzelnen Rheinsteig Etappen am besten organisierst und diese Erfahrung wollen wir im Verlauf dieses Artikels mit Dir teilen.

Rheinsteig schönste Etappen

Die schönsten Rheinsteig Etappen bieten immer wieder wunderbare Aussichten ins Rheintal.

Was macht den Rheinsteig Wanderweg so reizvoll?

Natürlich bietet das wunderbare Rheintal beim Rheinsteig wandern an zahlreichen Stellen fantastische Aussichten hinab auf den Fluss, der an vielen Abschnitten vom Siebengebirge bis in den Rheingau von malerischen Altstädten, romantischen Schlössern und alten Burgruinen gesäumt ist. Doch das ist lange noch nicht alles, was das Wandern auf dem Rheinsteig Wanderweg zu einem fabelhaften Erlebnis macht.

Persönlich zieht es uns aus dem Bergischen Land fast jedes Jahr wieder zum Wandern auf die schönsten Etappen an den Rhein, da wir von den vielen Möglichkeiten und der Flexibilität beim Wandern im Rheintal vollkommen begeistert sind und unsere Etappen so immer wieder anders und besonders abwechslungsreich organisieren können.

Die sehr gute Infrastruktur – von öffentlichen Verkehrsmitteln, über zahlreiche Restaurants, Biergärten und umfangreiche Versorgungsmöglichkeiten, bis hin zu einer großen Auswahl an Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätzen – bietet an den schönsten Rheinsteig Etappen für jeden Geschmack und jeden Wanderer das passende Angebot.

Hinzu kommt die Tatsache, dass sich entlang des Rhein-Abschnitts an dem der 320 Kilometer lange Rheinsteig durch Deutschland verläuft, noch zahlreiche andere wunderschöne Wanderwege befinden, die sich für eine abwechslungsreiche Mehrtageswanderung oder eine ganz individuelle Etappe wirklich super miteinander kombinieren lassen.

So kannst Du im Sommer an geschäftigen Wochenenden vom stark frequentieren Rheinsteig immer mal auf den ruhigeren Wanderweg ausweichen, oder zum Beispiel nach zwei Etappen rechtsrheinisch den Rheinsteig hinunter, danach wieder zwei Etappen linksrheinisch den RheinBurgenWeg hinauf wandern und so beide Wanderwege am Rhein zu einer fantastsichen Rundwanderung kombinieren.

Rheinsteig Siebgebirge Altstadt

Die Rheinsteig Etappen im Siebengebirge starten häufig in romanischen Altstädten.

Die schönsten Rheinsteig Etappen im Siebengebirge

Wenn Du auf die 21 Rheinsteig Etappen von Norden nach Süden startest, wanderst Du die erste Etappe vom Bonner Rathausplatz los und überquerst zunächst den Rhein. Dort folgst Du über einige Kilometer dem rechtsrheinischen Ufer, bevor Dich der Wanderweg langsam aber stetig hinauf ins Siebengebirge und den damit verbundenen ältesten Naturpark von Nordrhein-Westphalen führt.

Vorbei an Schloss Drachenburg, der Ruine des Drachenfels und der Löwenburg führt Dich der Rheinsteig auf seinen schönsten Etappen im Siebengebirge über das Erpeler Ley zur Burg Ockenfels und wieder hinab nach Linz am Rhein. Dort lädt Dich eine malerische Altstadt nach den ersten 3 Etappen des Rheinsteig zum Stadtbummel ein, bevor Dich der Wanderweg weiter ins untere Mittelrheintal führt.

Rheinsteig Etappen Drachenfels

Die schönste Rheinsteig Etappe im Siebgebirge führt am Drachenfels vorbei.

01. Wanderung von Königswinter nach Bad Honnef, Etappe (02)

Die mit Abstand schönste Rheinsteig Etappe im Siebengebirge startet an der S-Bahn-Station in Königswinter, in deren Nähe Du gleich eine Netto Filiale für die Versorgung mit Proviant für Deine Etappen Wanderung findest. Wenn Du bereits einen Tag früher anreisen und ausgeschlafen auf den Wanderweg starten möchtest, bietet sich eine Übernachtung im Maritim Hotel Königswinter an, das direkt am Fuße des Drachenfels liegt und ein idealer Ausgangspunkt für die Etappe auf dem Rheinsteig ist.

Über den, mit gelben Rheinsteig Symbolen, markierten Zuweg gelangst Du zur Talstation der Drachenfelsbahn und folgst dem steilen Weg hinauf zum Drachenfels, vorbei an der Nibelungenhalle und der imposanten Drachenburg. Oben angelangt bietet Dir die Drachenfels-Aussichtsplattform einen wunderbaren Rundumblick über den vor Dir liegenden Rhein.

Über einen Durchlass und eine Treppe kommst Du vom Aussichtspunkt am Drachenfels zum Abstieg Richtung Rhöndorf, von wo aus Dich ein lang gezogener Anstieg zum Gasthaus Löwenburger Hof führt, das Rheinsteig Wanderer zur Einkehr einlädt. Wenn Du magst, kannst Du hier noch zur Ruine der Löwenburg aufsteigen und die dortige Aussicht auf das Umland genießen, bevor Du den Rheinsteig Schildern hinab ins Ohbachtal folgst.

Vom Ohbachtal kannst Du entweder einem Rheinsteig Zuweg und der L144 hinab nach Bad Honnef zum Bahnhof folgen oder zum Abschluss der schönen Rheinsteig Etappe noch hinauf bis unter den Himmerich oder sogar hinauf steigen, wo Du noch einmal eine wirklich tolle Aussicht auf den Rhein und Bad Honnef genießen kannst.

Einen Überblick und weitere Informationen über die wichtigsten Punkte auf der Rheinsteig Etappe von Königswinter nach Bad Honnef – findest Du hier:

Die komplette Rheinsteig Etappe von Königswinter nach Bad Honnef ist gut 16 Kilometer lang und ist daher eine wunderbare Tagesetappe auf dem Rheinsteig Wanderweg. Wir sind nach dieser sehr schönen Etappe von Bad Honnef mit dem Zug zurück nach Königswinter gefahren und haben dort nach der Wanderung noch eine weitere Nacht im sehr schönen Maritim Hotel mit einem super Frühstück verbracht.

Rheinsteig Etappen Mittelrheintal

Verdiente Pause auf einer der Rheinsteig Etappen im Mittelrheintal.

Die schönsten Rheinsteig Etappen im unteren Mittelrheintal

Die 6 wunderbaren Rheinsteig Etappen durch das untere Mittelrheintal sind immer wieder durch die Überbleibsel aus der längst vergangenen Römerzeit geprägt. Von der romantischen Altstadt in Linz am Rhein führt Dich der Rheinsteig zunächst in die Weinstadt Bad Hönningen, in deren Nähe Du auf den römischen Grenzwall Limes triffst, der sich seit 2006 auf der Liste der Unesco-Weltkulturerbe-Stätten befindet.

Vorbei an Rheinbrohl und Leutesdorf bringt Dich der Rheinsteig Wanderweg in einem ausladenden Schlenker um das Stadtgebiet von Neuwied, um dann über Rengsdorf und vorbei an Schloss Sayn, in Vallendar wieder ans Rheinufer zu gelangen. Dort folgt der Rheinsteig Wanderweg wieder dem Rheinverlauf und bringt Dich auf der letzten Etappe im Mittelrheintal hinauf zur Festung Ehrenbreitstein, mit Blick auf die Stadt Koblenz und das Deutsche Eck.

Rheinsteig schönste Etappe unteres Mittelrheintal

Wunderbare Aussicht von der schönsten Rheinsteig Etappe im unteren Mittelrheintal.

02. Wanderung von Bad Hönningen nach Leutesdorf, Etappe (05)

Das Wandern im unteren Mittelrheintal bietet zahlreiche Highlights und Aussichtspunkte, die vor allem an der schönsten Rheinsteig Etappe in diesem Teilabschnitt von Bad Hönningen nach Leutesdorf gehäuft auftreten. Eine Wanderung auf dieser Etappe des Rheinsteig Wanderweg lohnt sich vor allem als Wochenend-Trip inklusive einem Besuch der interessanten RömerWelt und dem rekonstruierten Wachtturm des Obergermanischen Limes nahe dem Fähranleger in Rheinbrohl.

In diesem Fall würden wir als Start- und Endpunkt die kleine Pension Jägerhof in Rheinbrohl empfehlen, die wir zum Wandern am Rhein schon einige Male besucht haben und stets rundum zufrieden waren. Ein LIDL Markt zur Versorgung liegt direkt um die Ecke der kleinen Pension.

Bei einem zweitägigen Aufenthalt könntest Du an einem Tag von Rheinbrohl in Richtung Norden auf den Rheinsteig starten und erreichst so nach einer etwa einstündigen Wanderung über den Hungerberg, vorbei an der Adenauerhütte, das Erlebnismuseum RömerWelt und gute 15 Minuten später das Schloss Arenfels (den eigentlichen Startpunkt der Rheinsteig Etappe 5).

Am anderen Tag wanderst Du dann, wiederum von der kleinen Pension Jägerhof in Rheinbrohl, über den naheliegenden Zuweg auf den Rheinsteig und folgst dem Wanderweg diesmal den restlichen Teil der 5. Etappe in Richtung Süden, wo Du nach einem knackigen Aufstieg das Ehrenmal für die Gefallenen und kurz darauf den spektakulären Aussichtspunkt der Rheinbrohler Ley erreichst, welcher aus fast 200 Metern Höhe eine wunderbare Aussicht auf das Rheintal bietet.

Entlang der Felder bringt Dich die Rheinsteig Etappe durch den typischen Buchenwald des Rheintals hinab nach Nieder- und Ober-Hammerstein, wo Dich der nächste Anstieg aus dem Tal an der sehenswerten Ruine der Burg Hammerstein vorbeiführt.

Ein letztes Mal vor dem Etappenziel geht es durch Weinberge hinunter ins Rheintal und direkt darauf auf engen Serpentinen wieder hoch auf den Grat durch das Naturschutzgebiet Langenbergskopf. Mit stetigem Blick auf den Rhein gelangst Du zum Naturfreundehaus Edmundhütte, von wo aus Dich ein Zuweg hinab nach Leutesdorf bringt.

Einen Überblick und weitere Informationen über die wichtigsten Punkte auf der Rheinsteig Etappe von Bad Hönningen nach Leutesdorf – findest Du hier:

Für Campingfreunde, die auf dem Rheinsteig mit Zelt wandern, ist diese etwa 18 Kilometer (inkl. Zuwegen) lange Etappe besonders schön. Sowohl in Leutesdorf am Ende der Etappe, als auch Bad Hönningen am Startpunkt der schönen Rheinsteig Etappe gibt es wunderbare Campingplätze direkt am Rhein.

Rheinsteig Wanderweg Burgen

Im oberen Mittelrheintal ist der Rheinsteig Wanderweg von vielen Burgen gesäumt.

Die schönsten Rheinsteig Etappen im oberen Mittelrheintal

Das zum UNESCO-Welterbe gehörende obere Mittelrheintal beheimatet auf seinen 8 malerischen Teilabschnitten mit Abstand die schönsten Rheinsteig Etappen des gesamten 320 Kilometer langen Wanderweges. Darunter auch die spektakuläre Rheinsteig Königsetappe über die berühmten Klippen der Loreley, die besonders viele traumhafte Aussichtspunkte hinab ins zauberhafte Rheintal bietet.

Von der Festung Ehrenbreitstein geleitet Dich der Rheinsteig im oberen Mittelrheintal zunächst durch die Ruppertsklamm und den Naturpark Nassau, weiter über Lahnstein in das traditionelle Städtchen Braubach, über dem hoch oben die Marksburg thront.

Vorbei an Kamp-Bornhofen und Kestert wechseln sich lebhafte Waldstücke und wunderbare Aussichtspunkte hinunter auf den Rhein stetig ab, bevor Du nach St. Goarshausen, dem Tor zur Königsetappe des Rheinsteig, gelangst. Die nächsten Etappen des Rheinsteig gehören zu den schwierigsten des gesamten Wanderweges und fordern auch trainierte Wanderer durch ein ununterbrochenes Auf und Ab.

Als Lohn für die Mühe wartet zuerst die sagenumwobene Loreley, der wunderbare Aussichtspunkt über der engsten Stelle des Rheines. Weiter geht’s auf ruhigen Wegen in Richtung Kaub und Lorch, wo der Wanderweg an der Burg Gutenfels und der Mitte im Rhein gelegen Festung Pfalzgrafenstein vorüberführt.

Die letzten Kilometer nach Rüdesheim am Rhein wanderst Du immer in der Nähe der Hangkanten quer durch die Lorcher Weinberge, bevor Du mit dem Erreichen des Niederwald-Denkmals das obere Mittelrheintal auf dem Rheinsteig Wanderweg endgültig hinter Dir gelassen hast.

Rheinsteig Etappe Deutsches Eck

Blick auf die Rheinsteig vorbei an Koblenz und dem Etappe Deutsches Eck.

03. Wanderung von Ehrenbreitstein nach Niederlahnstein, Etappe (10)

Diese etwas mehr als 13 Kilometer lange und schwierige Rheinsteig Etappe von Koblenz nach Lahnstein ist eine tolle Tour für einen ganzen Wochenendausflug nach Koblenz mit Rheinsteig Wanderung, Stadtbummel, Besichtigung des Deutschen Eck und einem ausgiebigen Besuch der imposanten Festung Ehrenbreitstein samt Fahrt mit der Seilbahn über den Rhein.

Idealer Startpunkt für diese Rheinsteig Etappe ist die Altstadt in Koblenz in der Du zahlreiche Hotels, wie das Altstadt Hotel & Café Koblenz, zum Übernachten findest. Mit dem KNAUS Campingpark Koblenz/Rhein-Mosel findet sich zudem direkt gegenüber dem Deutschen Eck ein wunderbarer Campingplatz, der zu einer individuellen Rheinsteig Wanderung mit Zelt einlädt.

Idealerweise startest Du diese Rheinsteig Etappe von der Koblenzer Altstadt am Deutschen Eck und fährst mit der Seilbahn hinauf zur Festung, von wo aus Du zunächst wieder in Richtung Fähranleger und Koblenzer Kapuzinerplatz absteigst. Hier folgst Du dem Rhein bis nach Pfaffendorf zur Pfarrkirche St. Peter und Paul, wo der Rheinsteig Dich aus der Stadt hinaus, weg vom Rhein ins Bienhorntal leitet.

Vorbei am ehemaligen Truppenübungsplatz Schmidtenhöhe, der heute ein wunderbares Naturschutzgebiet für seltene Vogel- und Fledermausarten ist, und quer über die Heerstraße gelangst Du später zu ausladenden Spitzkehren, die Dich weiter in Richtung Allerheiligenberg führen.

Hier beginnt nun der schönste Teil dieser Rheinsteig Etappe, zuerst triffst Du auf die Hunsrück-Blick-Liege, die einen fantastischen Ausblick auf die Burg Lahneck, die Burg Stolzenfels auf der linken Rheinseite und die Allerheiligenbergkapelle bietet, und schon bald darauf erreichst Du die Schutzhütte, die den Eingang zur seilgesicherten Ruppertsklamm markiert.

Einen Überblick und weitere Informationen über die wichtigsten Punkte auf der Rheinsteig Etappe von Koblenz nach Lahnstein – findest Du hier:

Vom unteren Ausgang der imposanten Ruppertsklamm gelangst Du rasch an die Bundesstrasse 260, der Du ein Stück an der Lahn entlang zum Bahnhof Niederlahnstein folgst. Von dort aus kannst Du mit der Deutschen Bahn zum Ausgangspunkt Deiner Rheinsteig Etappe in die Altstadt von Koblenz zurückkehren.

Rheinsteig Königsetappe Loreley

Die Rheinsteig Königsetappe zur Loreley startet in der Altstadt von St. Goarshausen.

04. Wanderung von St. Goarshausen nach Kaub, Königsetappe (15)

Auf die anstrengende und etwas über 22 Kilometer lange Königsetappe des Rheinsteig startest Du am besten früh am Morgen nach einer entspannten Nacht. Wir haben diese Etappe des Wanderweges bereits vom luxuriösen Romantik Hotel Schloss Rheinfels auf der anderen Rheinseite in St. Goar (mit der Rheinfähre zu erreichen), aber auch schon vom recht günstigen Winzerhaus Loreley (Ferienwohnung) in St. Goarshausen gestartet. Beide Unterkünfte waren in ihrer Preisklasse jeweils sehr empfehlenswert.

Vom Zentrum St. Goarshausen steigst Du erst einmal auf den Patersberg mit seinem weltberühmten Aussichtspunkt Dreiburgenblick und direkt darauf wanderst auf der anderen Seite des Berges wieder hinab in die Altstadt von St. Goarshausen. Wenn Du mehrere Tage in der Region bist, kannst Du dir den Aufstieg zum Patersberg auch für einen anderen Tag als Spaziergang aufheben und direkt in der Altstadt auf den Rheinsteig starten.

Vorüber an der Burg Katz geht es auf der Rheinsteig Königsetappe bergauf in Richtung Heide, von dort weiter zur Sommerrodelbahn und dem Loreley-Besucherzentrum mit dem Bistro-Café „Mittelrheintal“. Ein paar Treppenstufen weiter gelangst Du dann auf dem sagenumwobenen Felsen am Loreley Plateau, der aus 125 Meter Höhe über dem Rhein einen wunderbaren Ausblick ins Tal bietet.

Weiter geht’s auf dem Rheinsteig Wanderweg über den Weinlehrpfad der Loreley nach Leiselfeld, bevor Du zahlreiche spektakuläre Aussichtspunkte wie den Spitznack, den Fünf-Seen-Platz und die Felsenkanzel auf Deiner Wanderung passierst, bevor es an den Abstieg hinunter ins Urbachtal geht.

Kaum im Tal angelangt, wartet auf der schwierigsten Rheinsteig Etappe gleich der nächste Aufstieg, vorüber an der Alten Burg bis hinauf zu den Rosssteinen, den herrlichen Aussichtsfelsen gegenüber von Oberwesel. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis Du das Geländeplateau mit Dörscheid erreichst, wo Du mit dem Loreley Hotel – FETZ, eine weitere empfehlenswerte Unterkunft zum Übernachten und zur Einkehr in unmittelbarer Nähe des Rheinsteig findest.

Nun beginnt der letzte Abstieg der Königsetappe des Rheinsteig, 3 Kilometer hinab nach Kaub durch ein schönes Naturschutzgebiet mit vielen spektakulären Aussichten auf den Rhein und die berühmte Zollburg Pfalzgrafenstein. Die letzten Meter führen Dich noch einmal durch die Weinberge am Rhein, bevor Du mit der kleinen Ortschaft Kaub am Rhein, über der die Burg Gutenfels liegt, das Ende dieser schwierigen Wanderetappe erreichst.

Einen Überblick und weitere Informationen über die wichtigsten Punkte auf der Rheinsteig Königsetappe von St. Goarshausen nach Kaub – findest Du hier:

Vom kleinen Bahnhof in Kaub kannst Du mit der Deutschen Bahn wieder zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung nach St. Goarshausen fahren oder nach einer Übernachtung noch die folgende gut 14 Kilometer lange Rheinsteig Etappe von Kaub weiter den Rhein hinauf nach Lorch wandern, die auch eine sehr schöne Wegführung mit vielen wunderbaren Aussichten bietet.

Rheinsteig Etappen Rheingau

Die Rheinsteig Etappen im Rheingau sind stark von Weinbergen geprägt.

Die schönsten Rheinsteig Etappen im Rheingau

Mit dem Erreichen des malerischen Rheingau trennen ambitionierte Fernwanderer, die den gesamten Rheinsteig Wanderweg von Nord nach Süd laufen, nur noch 4 nicht sonderlich schwierige Etappen, die geprägt von Wäldern, Wiesen und Weinbau sind, vom Ende des 320 Kilometer langen Rheinsteig Wanderweg in Wiesbaden.

Von der Rüdesheimer Altstadt am Rhein bringt Dich der Wanderweg durch Wälder und Weinberge zum Schloss Johannisberg und weiter vorbei am Kloster Eberbach, wo der bekannte Hollywood-Film „Im Namen der Rose“ gedreht wurde. Von hier aus geht es nun, weg vom Rhein, tief in den Taunus hinein und weiter zum Kurort Schlangenbad, der ein wunderbares Thermalbad zur Entspannung und Regeneration von Wandern vor der letzten Rheinsteig Etappe bietet.

Die Schlussetappe des Rheinsteig leitet Dich nun zielstrebig wieder zurück an den Rhein, wo Du nach den letzten Metern am Fluss entlang, das Schloss Biberach und damit den südlichen Endpunkt des bekannten deutschen Fernwanderweges erreichst.

Rheinsteig Wanderweg Rheingau

Der Rheinsteig Wanderweg bietet im Rheingau einfach, aber schöne Etappen.

05. Wanderung von Johannisberg nach Kiedrich, Etappe (19)

Ein guter Startpunkt für diese schöne Rheinsteig Etappe ist das renommierte Parkhotel Rüdesheim oder der Campingplatz Rheingau524, wo Du nicht nur zelten, sondern auch typische für die Weingeiste am Rhein in einem Fass oder einer Schäferhütte direkt am Fluss übernachten kannst. Über einen gelb markierten Zuweg startest Du dann von Geisenheim, vorüber am Schloss Johannisberg auf die gut 15 Kilometer lange Rheinsteig Etappe.

Am Schloss Vollrads folgst Du dem Riesling-Pfad, der hier eine ganze Weile parallel zum Rheinsteig Wanderweg vorbei am Kloster Gottesthal verläuft und Dich durch die Weinberge hinauf auf den Susberg führt. Direkt im Anschluss geht es weiter auf den Abstieg zum Steinberg, dem Weinberg der Eberbacher Mönche mit dem „Schwarzen Häuschen“, von wo aus Du einen der schönsten Ausblicke im ganzen Rheingau genießt.

Nach ausgiebiger Erkundung des weltberühmten Klosters, kehrst Du zurück auf den Rheinsteig und wanderst durch den Wald aufwärts zum Honigberg und weiter ins Grünbachtal, bevor Du das Ziel dieser Rheinsteig Etappe weiter talwärts mit Kiedrich erreichst.

Einen Überblick und weitere Informationen über die wichtigsten Punkte auf der Rheinsteig Etappe von Johannisberg nach Kiedrich – findest Du hier:

Gerade für Weinfreunde ist diese schöne Rheinsteig Etappe eine wirkliche Freude und Du solltest dir an Deinem Wandertag ausgiebig Zeit für die Erkundung des Klosters Eberbach und seines weltberühmten Weinguts nehmen, bevor Du vom Bahnhof in Eltville, bei Kiedrich wieder die Rück- oder die Heimreise antrittst.

Rheinsteig Wandern Aussichtspunkte

Das Rheinsteig Wandern bietet auf seinen 320 KM viele schöne Aussichtspunkte.

Unser Fazit: Des Rheinsteig schönste Etappe zum Wandern

Auf seinen 320 Kilometern Länge bietet der spannende Rheinsteig Wanderweg zahlreiche schöne Etappen, die für jeden Geschmack (Naturfreund, Weinliebhaber, ambitionierter Wanderer etc.) etwas zu bieten haben. Besonders das obere Mittelrheintal, das mit seinen romantischen Burgen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, offeriert landschaftlich herausragende Abschnitte und Aussichten auf das Rheintal rund um die Königsetappe des Wanderweges über die Klippen an der Loreley.

Letzten Endes ist es für Wanderfreunde schwierig festzulegen, welche denn nun wirklich die schönste Rheinsteig Etappe ist, denn viele Teilabschnitte des Wanderweges haben zahlreiche Attraktionen am Wegesrand zu bieten.

Daher kommt es, wie eigentlich immer, letztlich darauf an was Dich am Wandern tatsächlich fasziniert, denn auf dem Rheinsteig Wanderweg bekommst Du von der romantischen Altstadt und sagenumwogenden Burgen, über sensationelle Ausblicke und anstrengende Etappen, bis hin zu kulturellen Höhepunkten und Weinverkostungen alles geboten, was das Wanderherz begehrt.

Noch mehr Tipps zum Rheinsteig Wanderweg, Karten und eine informative Übersicht zu allen Rheinsteig Etappen – findest Du in diesen Wanderführern:

Hinzu kommt die Tatsache, dass die Infrastruktur entlang des Rheins gerade zu grandios ist und Du an jeder Rheinsteig Etappe eine erstklassige Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, einladende Unterkünfte für jeden Geschmack, sowie Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten vorfindest, sodass Du dir Deine schönsten Rheinsteig Etappen ganz individuell zusammenstellen und erwandern kannst.

Weitere Informationen zur Anbindung der öffentlichen Verkehrsmittel an die Rheinsteig Etappen, sowie Tickets und Preise – findest Du hier:

Daher zählen alle hier vorgestellten Teilabschnitte sicherlich zu den schönsten Rheinsteig Etappen und Dir als Wanderer obliegt es letzten Endes festzulegen, wo genau Deine Prioritäten beim Rheinsteig wandern liegen. Und am Ende…, ist es so oder so am besten, wenn Du im Laufe der Zeit die Möglichkeit hast selbst den kompletten Rheinsteig Wanderweg zu laufen und Dich selbst zu entscheiden, welche der 21 Tageswanderungen für Dich die schönste Rheinsteig Etappe ist.

Rheinsteig Königsetappe Sankt Goarshausen

Die Königsetappe ist auch für uns die landschaftlich schönste Rheinsteig Etappe.

Die Rheinsteig Königsetappe vorbei an der Loreley

Zu guter Letzt, wollen wir uns hier in unserem Blogartikel aber doch noch festlegen, welche für uns persönlich die schönste Rheinsteig Etappe ist und auch wenn uns viele Etappen auf dem Rheinsteig beim Wandern sehr viel Freude gemacht haben, so müssen wir am Ende doch zugeben, dass die Rheinsteig Königsetappe vorbei an der Loreley auch aus unserer Sicht sicherlich die landschaftliche reizvollste Wanderung auf dem gesamten Wanderweg ist.

Wer ein langes Wochenende Zeit hat, kann diese schwierigste Etappe auf dem Rheinsteig auch hervorragend in Teilstücken laufen und dazu die oben erwähnten Unterkünfte nutzen. Noch schöner ist eine Rundwanderung in Kombination mit dem RheinBurgenWeg, auf dem Du als geübter Wanderer linksrheinisch auf einer längeren Tagesetappe wieder zurück nach St. Goar laufen kannst.

Wandern Rhein Tipps

Für das Wandern am Rhein – auf Rheinsteig & Co. – haben wir zahlreich Tipps parat.

Noch mehr Tipps zum Rheinsteig wandern am Rhein

Und damit sind wir hier auch schon am Schluss unseres Artikels zu den 5 schönsten Rheinsteig Etappen zum Wandern im Siebengebirge, Mittelrheintal und Rheingau angelangt und wir hoffen, dass wir Dich für eines der hier vorgestellten Teilstücke auf dem Rheinsteig Wanderweg oder sogar für die schwierige Königsetappe an der Loreley begeistern konnten.

Solltest Du noch Fragen zum Rheinsteig Wandern oder den hier vorgestellten schönsten Etappen haben, dann schreibe uns doch einen Kommentar unterhalb dieses Blogartikels – natürlich gilt das auch, wenn Du selbst etwas zu Deiner liebsten Etappe auf dem Rheinsteig Wanderweg erzählen möchtest.

Hier auf unserem Outdoor- und Wanderblog findest Du noch zahlreiche weitere Tipps und Tricks für Wanderer und Naturfreunde. Einige der beliebtesten und am häufigsten gelesenen Artikel rund um die Themen Wandern & Outdoor – findest Du hier

Wenn Du keinen unserer Blogartikel mehr verpassen möchtest, dann schau doch mal bei unseren Seiten auf den sozialen Netzwerken vorbei und folge uns bei Tripadvisor, Facebook, YouTube, Instagram, Twitter und Flipboard – dort findest Du immer neue Artikel, sowie News, Bilder und Videos von unseren Trekking-Touren und Outdoor Abenteuern.

Trage Dich in unseren Newsletter ein

Anmerkung*: Bei den verlinkten Produkten auf dieser Webseite handelt es sich zum Teil um Affiliate Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.