Die besten Tauchplätze zum Tauchen auf Cozumel in Mexiko

Top 10 Tauchen auf Cozumel

Steht für Dich schon in nächster Zeit eine ausführliche Tauchreise auf die Yucatan Halbinsel nach Mexiko auf dem Programm, bei der Du nicht nur in den sagenhaften Cenoten, sondern auch im Meer rund um Cozumel Tauchen und vielleicht auch Schnorcheln gehen möchtest? Nun fragst Du dich wahrscheinlich ob sich das Tauchen auf Cozumel tatsächlich lohnt, welche der dortigen Tauchplätze denn am schönsten sind und ideale Tauchbedingungen für Einsteiger und erfahren Taucher bieten, richtig?

Dann haben wir hier in unserem folgenden Artikel rund um die schönsten Tauchplätze von Cozumel alle wichtigen Informationen für Dich zusammengetragen, die Du zum Tauchen auf Cozumel wirklich brauchst.

Dazu geben wir Dir vorher noch ein paar Tipps aus erster Hand zur besten deutschsprachigen Tauchbasis auf Cozumel und einen aktuellen Überblick zum Problem mit dem Braunalgen (Sargassum) in Mexiko und der gesamten Karibik mit auf den Weg.

Als Vollzeitreisende und eingefleischte Mexiko Fans waren wir gerade erst wieder für einige Monate auf der Yucatan Halbinseln und auf Cozumel zum Tauchen unterwegs und kennen daher nicht nur die besten Tauchspots auf der kleinen mexikanischen Insel aus erster Hand, sondern haben auch noch jede Menge Empfehlungen parat, die das Tauchen auf Cozumel sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis für Dich machen.

Bevor wir aber zu unserer Liste mit den besten Tauchplätzen auf Cozumel kommen, gibt’s hier nun noch ein paar Tipps für Deine Tauchreise nach Cozumel und wir verraten Dir dazu noch, warum Du beim Schnorchlen und Tauchen auf Cozumel mit den Braunalgen keinerlei Probleme haben wirst…

Tauchen Cozumel Aquamarinas

Volker Pohl von der deutschen Aquamarinas Tauchbasis auf Cozumel kennt die besten Tauchplätze.

Tauchen bei der Aquamarinas Tauchbasis auf Cozumel

Beim Tauchen auf Cozumel bist Du am Besten bei einen deutschsprachigen und erfahrenen Tauchguide wie Volker Pohl von der Tauchbasis Aquamarinas aufgehoben. Volker ist selbst Biologe und kennt nicht nur die besten Tauchplätze zum Tauchen auf Cozumel und die gesamte Unterwasserwelt aus dem Effeff, sondern bietet auch einen erstklassigen Service und macht so Deinen Tauchurlaub auf Cozumel zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Alle wichtigen Informationen zum Tauchurlaub in Mexiko und zur deutschen Tauchbasis auf Cozumel von Volker Pohl – findest Du hier:

Gerade an der Westküste von Cozumel findest Du viele größere Hotels, die sich auch für eine Pauschalreise buchen lassen, aber zum Tauchen auf Cozumel bist Du aus unserer Sicht deutlich besser beraten wenn Du dir eine kleine und individuelle Unterkunft in San Miguel suchst.

Von dort aus kannst Du perfekt die Insel erkunden, erreichst schnell und einfach das Boot zum Tauchen und Schnorcheln auf Cozumel. Zudem hast Du auch noch die Möglichkeit in San Miguel direkt in der Stadt sehr günstig einen Mietwagen zu mieten, um auch noch die andere Seite der wunderbaren Insel ausgiebig zu erkunden.

Als Unterkunft empfehlen, können wir in San Miguel u.a. das ruhige Hacienda San Miguel Hotel & Suites und das direkt Fähranleger gelegene Hotel Vista del Mar auf Cozumel mit Blick auf das Meer. Zudem gibt’s zahlreiche individuelle Unterkünfte auf AirBnB die Du für das Tauchen auf Cozumel buchen kannstund wenn Du noch ein Neuling auf AirBnB bist, bekommst Du mit diesem Link sogar 36,- Euro AirBnB Guthaben für Deine erste Buchung von uns geschenkt.

Mexiko Cozumel Braunalgen

Auf der Westseite von Cozumel in Mexiko gibt’s keine Braunalgen Plage.

Das aktuelle Problem mit Braunalgen in Mexiko

Wenn Du gerade eine Reise zum Schnorcheln und Tauchen nach Mexiko planst, dann wirst Du sicherlich schon davon gehört haben, dass es in der gesamten Karibik und damit natürlich auch entlang der Riviera Maya auf der Yucatan Halbinsel in Mexiko seit einigen Jahren ein größeres Problem mit Braunalgen, den sogenannten Sargassum gibt. Die Algen treiben aus dem Osten in die Karibik und landen dort vorwiegend an den nach Osten gerichteten Stränden des karibischen Meeres.

Daher ist Cozumel gerade jetzt das ideale Reiseziel für einen Badeurlaub, zum Schnorcheln und zum Tauchen in Mexiko, denn hier liegen die meisten Hotels mit ihren Stränden an der wunderbaren Westküste und auch die Tauchplätze befinden sich fast alle westlich zwischen Cozumel und der Yucatan Halbinsel, so dass Du beim Tauchen, Baden und Schnorcheln auf Cozumel kaum etwas von den Braunalgen in Mexiko mitbekommen wirst.

An der Westküste von Cozumel findest Du deshalb immer noch die wunderbaren Strandabschnitte mit azurfarbenen Lagunen, also genau die Postkarten-Motive für welche, die Strände von Cozumel und der restlichen Karibik so berühmt sind. Wenn Du also einen Tauchurlaub in Mexiko planst und der Braunalgenplage bestmöglich aus dem Weg gehen möchtest, dann ist das Tauchen auf Cozumel, in Kombinationen mit dem Cenoten Tauchen entlang der Rivera Maya eine ideale Kombination.

Tauchen Cozumel Postkarten Motiv

Bei der Pause beim Tauchen auf Cozumel bieten sich tolle Postkarten Motive.

Top10 Tauchplätze zum Tauchen auf Cozumel in Mexiko

Das Tauchen auf Cozumel gestaltet sich extrem abwechslungsreich und die weltbekannten Formationen der Columbia- und Palancar-Riffe rund um die Südspitze der drittgrößten Insel Mexikos bieten eine Vielzahl an wunderbaren Tauchplätzen. Um die große Artenvielfalt und die sensiblen Riffe bestmöglich zu schützen ist der Bereich um die Insel Cozumel schon seit 1996 im Rahmen des „Arrecifes de Cozumel National Park“ besonders geschützt.

Insgesamt finden sich für das Schnorcheln und Tauchen auf Cozumel mehr als 20 spannende Tauchplätze, die sowohl für Einsteiger, als auch für fortgeschrittene Taucher jede Menge zu bieten haben. Gerade die wunderbar bewachsenen und bunten Riffformationen, gepaart mit terrassenartigen Steilwänden und einer immer noch großartigen Artenvielfalt, machen das Tauchen auf Cozumel zu einem Highlight für jeden Taucher.

Durch die starken Strömungen rund um Cozumel wirst Du an den meisten Tauchplätze, soggenante Drift-Tauchgänge unternehmen, bei denen Du dich in der Strömung vorbei an den Riffen tragen lässt. Diese nahrungsreichen Strömungen rund um die Insel wissen natürlich auch zahlreiche Bewohner der karibischen Unterwasserwelt zu schätzen, so dass Du nahezu auf jedem Tauchgang Ammenhaie, Rochen, Schildkröten und größere Fischschwärme entdecken kannst.

Zudem gibt es bei Deinen Tauchgängen rund um die Insel Cozumel auch noch zahlreiche kleinere Lebewesen zu entdecken. Den endemischen Korallen-Krötenfisch (Sanopus splendidus) zum Beispiel findest Du ausschließlich an den Riffen rund um Cozumel und sogar kleine Seepferdchen-Seenadeln, seltene Geisterpfeifenfische und Seespinnen kannst Du mit einem guten Auge auf Deinen Tauchgängen auf Cozumel erspähen.

Welche die besten Tauchplätze für das Schnorcheln und Tauchen rund um Cozumel sind und was Du dort entdecken kannst, erfährst Du nun hier in unserer TOP10 der schönsten Tauchplätze der Insel:

Palancar Riff Cozumel

Das Palancar Riff auf Cozumel ist immer noch ein Paradies für Taucher.

01. Palancar Riff

Als eingefleischter Taucher hast Du sicherlich schonmal vom wunderbaren Palancar Riff vor Cozumel gehört, über das schon der Meeresforscher Jacques-Yves Cousteau ausführlich in seinen Filmen berichtete. Das gesamte Riff ist in die vier Teilstücke Palancar Horseshoe, Palancar Gardens, Palancar Bricks und Palancar Caves unterteilt und bietet auch heute noch grandiose Korallenformationen mit riesigen Schwämmen, durch die Du teilweise in Tunneln und Canyons hindurch tauchen kannst.

Die schönsten Korallen finden sich in rund 20 Metern Tiefe und dort triffst Du häufig auf riesige Zackenbarsche, Barrakudas und immer wieder auch auf Ammenhaie. Im flacheren und sandigen Bereich gibt’s zudem große Schwärme von Pferdemakrelen und Stachelrochen zu sehen.

Tauchen Paso del Cedral

Bunter Kaiserfisch beim Tauchen an Paso del Cedral.

02. Paso del Cedral

Dieser hervorragende Tauchplatz bietet sowohl eine wunderbare Steilwand, als auch ein sehenswertes Innenriff mit zahlreichen sehenswerten Korallenformationen von Schwämmen und Hornkorallen. Neben Barrakudas, Zackenbarschen und Ammenhaien hast Du an diesem Tauchplatz beim Tauchen auf Cozumel auch erstklassige Chancen den endemischen Korallen-Krötenfisch zu entdecken.

Die Strömung kann an diesem herrlichen Tauchspot mit Überhängen und Tunneln schonmal relativ stark sein, so dass Du eine gewisse Taucherfahrung für diesen Tauchgang mitbringen solltest um diesen auch wirklich genießen zu können.

Cozumel Santa Rosa

Kleiner Pyramiden-Kofferfisch beim Tauchen an der Santa Rosa Wall auf Cozumel.

03. Santa Rosa Wall oder Drop Off

Das Santa Rosa Drop Off ist einer der schönsten Steilwand-Tauchplätze auf ganz Cozumel und bietet erfahrenen Tauchern zahlreiche wunderbare kleine Tunnel und Durchbrüche durch die Du hindurch tauchen kannst. Zwischen den einzelnen Korallenformationen bieten sich in einer Tiefe von gut 20 Metern immer wieder großzügige Sandflächen auf denen sich kleinste Seepferdchen-Seenadeln, Gitarrenrochen und teils riesige Langusten finden lassen.

Zum Ende des Tauchgangs geht es auf gut 13 Metern hinauf auf das Riffdach, wo Du neben großen Stachelrochen auch zahlreiche kleinere und größere Fischschwärme sehen kannst, die sich vor der teils starken Strömung verstecken.

Tauchen Cozumel Barrakuda

Starke Strömung & Wellengang machen das Tauchen an Barrakuda anspruchsvoll.

04. Barracuda

Dieser Tauchplatz mit einem dicht bewachsenen Riffdach aus farbenfrohen Schwämmen und Hornkorallen liegt recht weit im Nordwesten der Insel Cozumel. Die Strömungen beim Tauchen sind hier teilweise extrem stark, wodurch der Tauchplatz nicht ganz ungefährlich und nur für erfahrene Taucher geeignet ist. Daher wird er auch nur relativ selten von den gängigen Tauchbooten zum Tauchen auf Cozumel angefahren.

Auch an diesem wunderbaren Tauchplatz kannst Du natürlich die typischen Bewohner der Unterwasserwelt rund um Cozumel antreffen, doch das Highlight sind hier vor allem die großen Schulen von Adlerrochen, die sich hier beim Tauchen ab Oktober für einige wenige Wochen zur Paarungszeit einfinden.

Tauchen Punta Tunich

Meeresschildkröte an Punta Tunich beim tauchen in Mexiko auf Cozumel.

05. Punta Tunich

Wenn Du ein richtiger Fan von Drift-Dives bist, dann darfst Du einen Tauchgang am Tauchplatz Punta Tunich keinesfalls verpassen, denn hier „bläst“ die Strömung ununterbrochen und trägt Dich bei Deinen Tauchgängen über das Riff. Auch wenn es am Riff selbst nur wenig Hartkorallen gibt, so ist es doch sehr schön mit farbenfrohen Schwämmen bewachsen.

Während Du mit der Strömung über das Riff gleitest, triffst Du auf diesem Tauchgang auf Cozumel zahlreiche Papageien- und Kaiserfische, sowie kleine Schwärme von Grunzerfischen und Süßlippen. Mit etwas Glück tauchst Du auf diesem Tauchgang auch durch große Schulen von Barrakudas und triffst Schildkröten und Ammenhaie.

Tauchen Mexiko Muräne

Kleine Muräne beim Tauchen in Mexiko.

06. Punta Sur

Auch der Tauchplatz Punta Sur liegt innerhalb des „Arrecifes de Cozumel National Park“ und besteht aus einer wunderbaren Steilwand mit imposanten Korallengärten. Bekannt ist dieser Tauchplatz vor allem durch den markanten Tunnel „Devil’s Throat“ (Teufelsschlund), in den Du in einer Tiefe von 45 Metern hinein tauchen kannst und am anderen Ende in knapp 30 Metern Tiefe wieder hinaus tauchst.

Häufig triffst Du hier auf Deinen Tauchgängen im flacheren Bereich neugierige Schildkröten und hast gute Chancen auch Adlerrochen und Ammenhaie während Deines Tauchgangs zu entdecken. Mit etwas Glück und gutem Auge findest Du in einer der zahlreichen kleinen Höhlen und Löcher hier an diesem Tauchplatz den Korallen-Krötenfisch.

Tauchen Cozumel Paraiso

Nicht nur am Paradiese Reef gibt’s große Langusten beim Tauchen auf Cozumel.

07. Paraiso oder Paradise Reef

Das Paradise Riff ist beim Tauchen auf Cozumel auch ideal für Anfänger geeignet und gehört trotzdem mit zu den schönsten und artenreichsten Tauchplätzen rund um die Insel. Neben vielen bunten Riffbewohner triffst Du hier sehr häufig auch große Muränen, Königskrabben und Langusten rund um die Sandflächen und Gorgonienwälder.

Dieser Tauchplatz ist zudem auch ideal für Nachtauchgänge, bei denen Du viele nachtaktive Riffbewohner beobachten kannst, darunter auch die markanten türkisfarbenen Karibischen Oktopoden.

Tauchspot Maracaibo

Der Tauchspot Maracaibo ist ideal für Grossfisch-Sichtungen auf Cozumel.

08. Maracaibo

Dieser Tauchplatz mit einer eindrucksvollen vertikalen Steilwand liegt ganz im Süden von Cozumel und ist mit einer Tauchtiefe von 40 Metern, sowie starken Strömungen nur wirklich erfahrenen Tauchern vorbehalten. Wer mit den schwierigen Bedingungen von Strömung und großen Wellen zurechtkommt, wird auf seinen Tauchgängen an diesem Tauchplatz mit imposanten Grossfisch-Sichtungen belohnt.

Anmutige Adlerrochen, Schwarzspitzen-Riffhaie und Schildkröten sind hier im Blauwasser häufige Begleiter auf Deinem Tauchgang und auf dem Terrassen des Riffdachs findest Du immer wieder ruhende Ammenhaie.

Cozumel Chankanaab

Der Korallen-Krötenfisch ist auf Cozumel u.a. am Tauchplatz Chankanaab zu finden.

09. Chankanaab Reef & Chankanaab Bolones

Rund um das Chankanaab Riff erwarten Dich zahlreiche große Korallenblöcke auf einer Tiefe von etwas 20 Metern, in deren kleinen Höhlen, Löchern und Überhängen Du große Langusten und Krabben finden kannst. Generell ist dieser Tauchplatz sehr fischreich, so dass Du hier immer wieder auch große Barrakudas, Zackenbarsche und Meeresschildkröten antreffen kannst.

Erfahrene Taucher mit gutem Auge finden hier an diesem wunderbaren Tauchplatz vor Cozumel mit etwas Glück vielleicht auch Segelflossen-Blennys, Korallen-Krötenfische und sogar Seepferdchen.

Tauchen Tormentos

Stechrochen beim tauchen an Tormentos auf Cozumel, Mexiko.

10. Tormentos

Dieser Tauchplatz gehört zu den gesundesten Riffen zum Tauchen rund um Cozumel und bietet zahlreiche Korallenblöcke, die durch Sandareale voneinander getrennt sind. Gerade auf den Sandflächen stehen die Chancen gut während Deines Tauchgangs auf Jamaika-Stechrochen und graue Stechrochen zu treffen. Darüberhinaus kannst Du auch hier wieder viele seltene kleine Riffbewohner entdecken und auch Schildkröten, Muränen und Ammenhaie sind hier immer wieder zugegen.

Abgerundet wird dieser Tauchgang von zahlreichen kleinen Überhängen, Durchbrüchen und Höhlen in den Korallenblöcken, in denen kleine Schulen von Süßlippen, Grunzerfischen und Schnappern Schutz vor der Strömung suchen.

Tauchen Cozumel Mexiko Seespinnen

Beim Tauchen auf Cozumel in Mexiko kannst Du auch Seespinnen entdecken.

Noch mehr Tipps zum Reisen und Tauchen in Mexiko

Und damit sind wir auch schon am Ende unserer Liste mit den besten Tauchplätzen und Tipps zum Tauchen auf Cozumel angekommen und hoffen natürlich, dass wir Dir ein wenig Lust auf dieses außergewöhnliche Tauchgebiet gemacht haben. Natürlich ist diese Top 10 nur eine Zusammenstellung unserer persönlichen Favoriten beim Cozumel Tauchen und fernab davon haben natürlich auch alle anderen Tauchplätze der wunderschönen Insel eine ganze Menge zu bieten.

Solltest Du noch Fragen zum Tauchen auf Cozumel in Mexiko haben oder selbst noch etwas von Deinen persönlichen Erfahrungen und Eindrücken zum Tauchen auf Cozumel zu diesem Artikel beitragen wollen, dann schreibe uns doch einfach über die Kommentar-Funktion.

Als Mexiko Fans und leidenschaftliche Taucher sind wir natürlich immer wieder mal in Mexiko unterwegs und haben auch schon einige weitere Artikel zum Thema Reisen und Tauchen in Mexiko hier in unserem Blog für Taucher veröffentlicht.

Einige der beliebtesten Artikel auf unserem feel4nature Blog rund um das Reisen und Tauchen in Mexiko – findest Du hier:

Wenn Du keinen unserer Artikel hier auf unserem Reiseblog mehr verpassen und noch mehr über unser Leben als Dauerreisende erfahren möchtest, dann trage Dich doch gleich hier in unsere Newsletter-Liste ein.

Noch mehr aktuelle News findest Du auch auf unseren Seiten bei Tripadvisor, Facebook, YouTube, Instagram, Twitter und Flipboard – hier gibt’s auch immer wieder Bilder, Videos und interessante Inhalte rund um unsere Reisen und die Themen Tauchen, Trekking, Reisen und Natur.

Trage Dich in unseren Newsletter ein

Anmerkung*: Die Produkt-Verlinkungen auf dieser Seite sind Affiliate Links für die feel4nature eine geringe Provision erhält falls Du einen dieser Artikel kaufst. Dies hilft uns bei der Kostendeckung dieses Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.