5 hilfreiche Tipps zur Finanzierung Deiner Weltreise

Weltreise Finanzieren

Träumst Du schon seit langem von einer ausgiebigen Weltreise rund um den Globus oder zumindest von einer besonders langen Reise an ferne, aufregende und exotische Orte, die Du schon immer einmal sehen wolltest? Doch du fragst Dich in erster Linie, wie Du solch eine kostspielige Weltreise oder lange Reise finanzieren kannst und bist nun auf der Suche nach den besten Weltreise Tipps für die Finanzierung Deines langgehegten Traumes, die Dir wirklich weiterhelfen?

Glückwunsch! Hier in diesem Blogartikel, findest Du genau das was Du suchst, nämlich eine kleine Liste von hilfreichen Weltreise Tipps, wie Du solch eine Reise relativ problemlos finanzieren kannst. Dabei soll es hier nicht nur darum gehen, wie Du langsam das Geld zusammensparst um dann „IRGENDWANN“ einmal auf Deine Reise aufzubrechen, sondern wir haben Dir auch noch ein paar Weltreise Tipps mit in diesen Artikel gepackt, mit denen Du im Prinzip sofort aufbrechen kannst.

Als Vollzeitreisende sind wir selbst das gesamte Jahr über auf Reisen unterwegs und haben seit längerem sogar unseren festen Wohnsitz aufgegeben, da uns das Reisen so viel Spass macht und vollkommen erfüllt. Es hat zwar alles eine Weile gedauert, aber letzten Endes war es gar nicht so schwer eine solch lange Reise zu finanzieren – bzw. „open-end“ auf Weltreise zu sein.

Daher haben wir natürlich in den letzten Jahren eine Menge Erfahrungen gesammelt, wie Du eine im Idealfall eine Reise finanzieren kannst und können Dir so sicherlich auch den ein oder anderen wertvollen Weltreise Tipp mit auf den Weg geben, wie Du genügend Geld zum Reisen sparen kannst oder welche Möglichkeiten Du ansonsten für das finanzieren einer Reise nutzen kannst…

Weltreise Geld Sparen

Die Kosten für eine Weltreise können sehr unterschiedlich sein.

Was kostet eine Weltreise überhaupt?

Häufig werden wir gefragt – was kostet eigentlich so eine lange Reise überhaupt? Oder wie teuer ist es permanent als moderner „Nomade“ um die Welt zu reisen? Und auch im Internet finden sich zu diesen Themen zahlreiche Artikel und Antworten. Doch die Wahrheit ist letzten Endes, dass es auf diese Frage keine eindeutige Antwort gibt, denn jeder von uns hat einen anderen Reisestil und ist in anderen Ländern auf Weltreise unterwegs.

Daher können Artikel und Antworten dazu, wieviel eine Weltreise nun kostet immer nur ein Richtwert sein, an dem Du dich orientieren kannst – doch wieviel eine Weltreise oder eine lange Reise für Dich persönlich kostet, dass kannst Du wirklich nur herausfinden, wenn Du es einmal ausprobierst und Deine eigenen Erfahrungen sammelst.

Zwei informative Artikel mit Tipps rund um das Thema Weltreise Kosten, die deutlich die unterschiede der Ausgaben und Ansichten zeigen – findest Du hier:

So bleibt Dir also letzten Endes nichts anderes übrig, als Deine persönlichen Kosten und das benötigte Geld für eine Weltreise großzügig abzuschätzen und Dir dann Gedanken dazu zu machen, wie Du eine solche Reise finanzieren kannst.

Weltreise Geld

Wer, wie wir, viel in der Natur unterwegs ist brauch für seine Reise nur wenig Geld.

Hilfreiche Tipps zum Finanzieren von Reisen

So unterschiedlich die Ansprüche an eine lange Reise oder an eine Weltreise auch sind, was Komfort, Ausflüge, Unterkünfte und anderweitige Ausgaben angeht, so unterschiedlich sind auch die Möglichkeiten eine eben solche Weltreise zu finanzieren und genügen Geld dafür zu sparen oder zu verdienen.

Auch dabei kommt es dann wieder auf Deine ganz persönlichen Präferenzen an. Nämlich darauf, ob Du nur einmalig eine ausführliche Reise von mehreren Wochen oder Monaten unternehmen möchtest oder ob Du vielleicht doch lieber dauerhaft ein paar Jahre oder ohne festen zeitlichen Rahmen unterwegs sein willst.

Wie Du dich dabei auch entscheidest, die folgenden 5 Tipps Deine Reise zu finanzieren, werden Dir in jedem Fall eine Hilfe sein, Deine Wünsche von einer langen Reise auch Realität werden zu lassen…

01. Lege jeden Monat was bei Seite

Egal wie lange Deine Reise letzten Endes dauern soll oder ob Du ohne begrenzen zeitlichen Rahmen Reisen möchtest – ein kleines Polster oder etwas „Startkapital“ hat noch niemandem geschadet. Die einfachste Möglichkeit relativ schnell einen nennenswerten Betrag zur Finanzierung Deiner Reise anzusparen, ist die Vorgehensweise direkt bei Eingang Deines Gehalts oder anderweitigen Einnahmen einen kleinen Teil davon direkt bei Seite zu legen.

Dazu solltest Du im besten ein Fall einfach separates Konto oder ein Sparbuch eröffnen, auf den das Geld zum Sparen für die Reise zurückgelegt wird. Bei einem Konto bei der N26 Bank, kannst Du zum Beispiel online einfach Unterkonten erstellen, auf denen Du für Deine Weltreise sparen kannst.

Alle Informationen zum coolen Online-Konto bei N26, bei dem Du auch noch kostenlos im Ausland auf Deiner Reise bezahlen kannst – findest Du hier:

Nach dem Motto; „Aus den Augen, aus dem Sinn“ wird Dir der abgezweigte Betrag wahrscheinlich nicht einmal sonderlich fehlen und so legst Du jeden Monat etwas Geld zur Weltreise Finanzierung zurück und sparst so „step-by-step“ einen nennenswerten Betrag für Deine Reise an.

02. Verkaufe alles was Du nicht brauchst

Als Reisender solltest Du langfristig so oder so eine Art Minimalist werden und keinen unnötigen Ballast mit Dir herumschleppen. Denn mit kleinem Gepäck reist es sich deutlich flexibler, angenehmer und günstiger. Ähnlich solltest Du auch in Deinem Leben Abseits Deiner Reise verfahren und alle unnötigen Dinge, für die Du keine Verwendung mehr hast verkaufen. Die meisten Menschen besitzen so viel unnötigen „Kram“, dass ein Verkauf dieser Dinge meist schon ein gutes Startkapital zusammenbringt um eine Reise zu finanzieren.

Ein paar erstklassige Tipps zum Thema Minimalismus und dazu wie Du alles was Du nicht brauchst auf eBay verkaufen kannst – findest Du hier:

Anfangs wird es Dir wahrscheinlich noch schwer fallen, Dich von den Dingen um Dich herum zu lösen. Doch mit der Zeit wirst Du merken, dass der Verkauf alles „Unnötigen“ auch sehr befreiend wirken kann und das an dem Satz: „Alles was Du besitzt, besitzt früher oder später auch Dich“ etwas Wahres dran ist.

Reise Finanzieren Job

Als Tauchlehrer war es unterwegs immer leicht unsere Reise zu finanzieren.

03. Finanziere die Reise mit einem Kredit

Manchmal im Leben, da hat man einfach keine Zeit zu warten und muss dann ganz kurzentschlossen „Raus“, den Alltag hinter sich lassen und auf Reisen gehen. Sollte es Dir so gehen und Du weißt bereits, dass das nur eine Episode in Deinem Leben sein wird, von der Du danach wieder in Dein „normales“ Leben zurückkehren wirst, dann spricht auch nichts dagegen, diese Reise mit einem kleinen Kredit zu finanzieren – machmal darfst Du dir auch mal etwas gönnen.

Allerdings solltest Du dich beim Reise finanzieren über einen Kredit nicht übernehmen bzw. überschätzen. Bleibe realistisch und stecke den Rahmen Deiner Reise ganz genau ab und kalkuliere nüchtern und gewissenhaft ob Du den aufgenommen Kredit nach Deiner Reise auch zurückzahlen kannst.

Bei dem großen Angebot an Privatkrediten solltest Du zudem sorgfältig prüfen, welcher Anbieter der günstigste für Deinen gewünschten Kredit ist, damit Du keinesfalls mehr Zinsen bezahlt als notwendig.

Einen unverbindlichen, seriösen und fairen Online-Kreditvergleich um Dir einen guten Überblick über die angebotenen Konditionen zu verschaffen – findest Du hier:

Durch einen gewissenhaften Vergleich der verschiedenen Kredit-Anbieter bekommst Du Deinen Kredit wirklich zu den günstigsten Konditionen und kannst mit dem dadurch dann gesparten Geld vielleicht sogar direkt Deine nächste Reise finanzieren.

04. Reduziere Deine monatlichen Kosten

Das größte Problem beim Weltreise finanzieren ist für die meisten Menschen ein unnötig großer Anteil an monatlichen Fixkosten, die es scheinbar unmöglich machen einfach mal für einen längeren Zeitraum zu verreisen oder überhaupt Geld für eine große Reise anzusparen – so wie unter Punkt 01. unserer Weltreise Tipps bereits vorgeschlagen.

Dabei findet sich bei vielen von uns gerade bei den wiederkehrenden monatlichen Ausgaben ein großes Sparpotenzial – hier der Mitgliedsbeitrag für das Fitness-Studio, da zwei Magazine abonniert, dazu noch ein paar unnötige Versicherungen und vieles mehr, dass Dir jeden Monat des Geld aus der Tasche zieht.

Ein paar hilfreiche Tipps um Deine Fixkosten radikal zu senken und Geld für Deine Reisen zu sparen – findest Du hier:

Räume also einfach mal richtig auf bei Deinen wiederkehrende Ausgaben und ordne diesem Ziel, wenn Du wirklich eine lange Reise oder gar eine Weltreise unternehmen möchtest, einfach alles unter. Kaufe Dir ein kleineres Auto, reduziere Deine Mietkosten, gehe weniger aus Essen und koche lieber selber und streiche vor allem alles unnötige auf Deiner Liste der Ausgaben und spare das Geld lieber zum finanzieren Deiner Reise.

So wirst Du nicht nur rasch einen Betrag zur Finanzierung Deiner Reise zusammen sparen, sondern hast auch noch den Vorteil, dass Deine Fixkosten in der Heimat während Du auf Weltreise unterwegs bis, deutlich geringer sind.

05. Verdiene Dein Geld doch einfach unterwegs

Als letzten Punkt in unserer Liste mit Tipps zum Weltreise finanzieren, kommt hier nun noch der Punkt für all jene, die gerne dauerhaft und ohne festen Zeitrahmen um die Welt reisen möchten, so wie wir es seit einigen Jahren tun. Wer dauerhaft auf Reisen unterwegs sein möchte, muss in jedem Fall auch während seiner Reise um die Welt Geld verdienen. Zumindest gilt das mal, wenn Du nicht im Lotto gewonnen oder einen reichen Sponsor hast – aber dann wärst Du sicherlich nicht in diesem Artikel gelandet.

Die meisten Menschen stellen es sich unglaublich schwer vor, während einer Reise unterwegs Geld zu verdienen, doch verblüffender Weise ist das gar nicht der Fall. Im Gegenteil dazu hast Du heutzutage eine ganze Menge an verschiedenen Möglichkeiten.

Du kannst Dir zum Beispiel gleich einen Job suchen bei dem Du auf Reisen unterwegs bist und Animateur oder vielleicht auch Tauchlehrer werden. Oder Du reist mit einem Work & Travel Visum durch die Welt und unterbrichst Deine Reise immer mal zwischendurch um etwas Geld zu verdienen und Deine weitere Reise zu finanzieren.

Durch die Globalisierung und die Arbeitsmöglichkeiten über das Internet kannst Du ansonsten auch ein Digitaler Nomade werden und einfach vollkommen ortsunabhängig Dein Geld für Deine Reisen verdienen.

Welche Möglichkeit nun letzten Endes die richtige für Dich ist kannst Du natürlich nur selber wissen. Wichtig ist einfach, dass Du dir erst einmal ausführlich Gedanken dazu machst, ob es für Dich überhaupt die richtige Lebensweise ist dauerhaft auf Reisen zu sein und sobald Du diese Entscheidung getroffen hast, kannst Du dich daran machen, zu ergründen, wie Du während Deiner Reisen am besten Geld verdienen kannst und welche Möglichkeiten ideal zu Deinem Reisestil passen.

Reise Finanzieren Metropolen

Eine Reise in die Metropolen ist meist deutlich teurer und schwieriger zu finanzieren.

Noch mehr Tipps und Ideen für Deine Reisen

Und schon sind wir am Ende dieses Artikels mit unseren essentiellen Tipps zum Reise finanzieren angekommen und wir hoffen, dass Dir dieser Blogpost ein wenig dabei hilft Deine Reisewünsche schon bald Realität werden zu lassen. Solltest Du selbst noch ein paar hilfreiche Tipps zum Weltreise finanzieren auf Lager oder weitere Fragen zu unseren Tipps haben, dann schreibe uns doch einfach in die Kommentare unterhalb des Artikels.

Natürlich findest Du hier auf unserem Aktivreise-, Tauch- und Outdoorblog auch noch viele weitere spannende Artikel zum Thema Reisen und Geld verdienen und es kommen immer wieder neue dazu.

Ein paar der beliebtesten Artikel mit weiterführenden Informationen rund um das Thema Reisen auf unserem Blog – findest Du hier:

Wenn Du keinen unserer Blogartikel bei feel4nature mehr verpassen und dazu noch mehr über unser Leben als Vollzeitreisende erfahren möchtest, dann trage Dich doch gleich hier in unseren Newsletter ein, den wir immer mal wieder mit News und neuen Artikeln an unsere Leser versenden.

Wir freuen uns zudem auch, wenn Du uns auf Facebook, YouTube, Instagram, Google+, Twitter und Pinterest folgst – hier findest Du noch mehr News, aktuelle Bilder, Videos und weitere spannende Tipps und Tricks zu den Themen Tauchen, Trekking, Reisen und Natur.

Trage Dich in unseren Newsletter ein

Anmerkung*: Die Produkt-Verlinkungen auf dieser Seite sind Affiliate Links für die feel4nature eine geringe Provision erhält falls Du einen dieser Artikel kaufst. Dies hilft uns bei der Kostendeckung dieses Blogs.

2 Kommentare

  • Ute sagt:

    Hallo ihr Zwei,
    vielen Dank für die Erwähnung!
    Viele Grüße aus Köln und macht weiter so!!
    Ute

    • Christian sagt:

      Hallo Ute,

      gern geschehen…, ist ja auch ein sehr informativer Artikel zum Thema „Kosten einer (Welt)reise“. 🙂

      Dir auch weiterhin „Alles Gute“ auf Deinem spannenden Lebensweg und mit Deinem Blog.

      Beste Grüße aus Georgia

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.