Die besten 3D Tauchplatzkarten für Ägypten von Ocean Maps

Tauchplatzkarten Ägypten

Die Grundlage eines jeden gelungenen Tauchganges ist vor allem ein umfassendes Briefing mit einer möglichst detailgetreuen Tauchplatzkarte, so dass auch Taucher denen der anstehende Tauchplatz bisher unbekannt ist einen umfassenden Überblick über den bevorstehenden Tauchgang bekommen.

Nur so ist sichergestellt, dass jeder Taucher auch die schönsten „Ecken“ des Riffs im Buddy-Team erkunden kann und selbst bei schwierigen Bedingungen Tauchgänge möglichst stressfrei absolviert werden können.

In vielen Tauchschulen und auch auf etlichen Tauchsafari-Booten werden die Tauchplatzkarten immer noch ganz klassisch von Hand gezeichnet, so dass die Qualität sehr stark vom „künstlerischen Talent“ des jeweiligen Tauchlehrers oder des DiveGuides abhängig ist.

Erfahrungsbericht Reef Interactive App

Übersichtskarte der Tauchplätze in der Reef Interactive App.

Da wir nun ab April diesen Jahres auch wieder als Tauchlehrer nach Ägypten gehen um dort die MY Blue Pearl von Blue Planet Liveaboards als DiveGuides zu übernehmen, haben wir uns einmal umgeschaut – welche Möglichkeiten es derzeit gibt unsere Briefings noch professioneller und vor allem noch übersichtlicher für unsere tauchenden Gäste zu gestalten.

Und siehe da…, wir sind fündig geworden und werden in Zukunft die Ägypten Tauchplatzkarten in 3D von Ocean Maps für unsere Briefings nutzen und diese möchten wir Euch inkl. der passenden iPad App hier im folgenden Artikel eimal ausführlich vorstellen…

Interaktive Tauchplatzkarten in 3D von Ocean Maps

Das österreichische Start-Up Unternehmen Ocean Maps aus Salzburg bietet die weltweit ersten interaktiven 3D Unterwasser- und Tauchplatzkarten für Ägypten und hilft damit Tauchern und Unternehmen einen umfassenden Blick unter die Wasseroberfläche zu werfen – und das vom Desktop Computer oder einem Tablet aus, ganz ohne dabei „nass“ zu werden.

Tauchplatzkarte Ägypten Daedalus

Die Tauchplatzkarte des Daedalus Riffs in der 3D Terrain Ansicht.

Mit zukunftsorientierten Methoden wie z.B. Side Scan Sonaren, Tiefenplottern, Präzisions-GPS und Tauchrobotern mit Zielerfassungsonar erstellt Ocean Maps aus den erfassten Daten detailgetreue Unterwasser- und Tauchplatzkarten die u.a. Tauchern die Möglichkeit bieten sich schon vor dem Tauchgang ein realistisch Bild vom Tauchplatz und dessen Abmaßen zu machen.

Neben gezielten Auftragsarbeiten für Unternehmen bietet Ocean Maps schon jetzt für Taucher eine spezielle App für das iPad, andere Tablets und Desktop Computer namens Reef Interactive mit über 100 Tauchplatzkarten von den schönsten Tauchplätzen des Roten Meeres, die auch in der Zukunft mit weiteren Tauchplatzkarten für Ägypten und andere Regionen ausgebaut werden soll.

3D Tauchplatzkarten für das Rote Meer in der Reef Interactive App

Wir selbst nutzen die Ägypten Tauchplatzkarten vorwiegende auf unserem iPad Air und dem neuen iPad Pro. Die passende Reef Interactive App dazu lässt sich ganz leicht aus dem Apple App Store „downloaden“, so ist man auch bei aktuelle Updates immer auf dem neusten Stand.

Übersicht Tauchplatzkarte 3D Thistlegorm

Der Tauchplatz der Thistlegorm mit Beschreibung in der Übersichtskarte.

Falls Du selbst ein iPad besitzt und die Reef Interactive App auch einmal testen möchtest – findest Du hier den entsprechenden Link zur App:

Solltest Du selbst kein iPad besitzen, findest Du die anderen Versionen der Reef Interactive App für andere Tablets und Desktop Computer – hier auf der Webseite von Reef Interactive:

Nach dem „Download“ der iPad App musst Du dich noch mit deiner eMail Adresse bei Reef Interactive registrieren und schon kann es los gehen, auf Deinen ersten virtuellen Tauchgang im Roten Meer.

Tauchplatzkarten für über 100 Tauchplätze in Ägypten

Nach der erfolgreichen Registrierung begrüßt Dich die Reef Interactive App auf dem iPad erst einmal mit einem übersichtlichen Startbildschirm, der einen Überblick über alle verfügbaren Tauchplatzkarten für Ägypten bietet. Klickst Du hier auf einen der Tauchplätze in der Übersichtskarte bekommst Du die wichtigsten Eigenschaften, eine kurze Beschreibung und ein paar Bilder dazu angezeigt.

3D Tauchplatzkarte Brother Islands

3D Tauchplatzkarte von Little Brother mit Tauchgangsvorschlag.

Aktuell gibt es bereits 108 der besten und schönsten Tauchplätze im Roten Meer als 3D Tauchplatzkarte, aufgeteilt in 11 verschiedenen Regionen wie z.B. die beiden Marineparks, St.Johns, Hurghada, El Gouda und Sharm El-Sheik.

Bereits zum Start der iPad App hast Du die Möglichkeit Dir eine kostenlose Tauchplatzkarte von Big Brother Island anzuschauen und darin alle enthaltenen Funktionen der Reef Interactive App auszuprobieren – doch dazu später mehr.

Weitere Tauchplätze lassen sich ganz einfach über die App freischaltenindem Du Credits direkt über die App kaufst und diese dann für die Tauchplatzkarten einlöst.

Tauchplatzkarte Big Brother

Big Brother Island in der Tiefenansicht der Reef Interactive App.

Dabei kannst Du zwischen verschiedenen vergünstigten Credit-Paketen für 3, 7, 15 und 35 Credits wählen oder auch nur einen einzelnen Credit zum freischalten eines einzigen Tauchplatzes kaufen. Das ist ideal, da Du dir so genau die Tauchplätze freischlauen kannst, die Du z.B. in Deinem nächsten Tauchurlaub betauchst.

Für alle Tauchlehrer, DiveGuides und besonders interessierte Taucher gibt es zudem auch die Möglichkeit das komplette Tauchplatzkarten Ägypten Bundle zum Preis von 159,99 Euro auf einen Schlag zu kaufen – so schaltest Du alle vorhanden Tauchplätze in Ägypten sofort frei und bekommst zukünftige Tauchplatzkarten im Roten Meer dann gratis hinzu.

Tauchplatzkarte Big Brother Island

Die Draufsicht in der Tauchplatzkarte bietet eine hervorragende Übersicht.

Virtuell Tauchen in den 3D Ägypten Tauchplatzkarten

Um Dir die von Dir freigeschalteten Tauchplätze in 3D anzuschauen tippst Du einfach in der Übersichtskarte auf den jeweiligen Tauchplatz oder benutzt die Suchleiste, wenn Du dir nicht sicher bist wo sich der gesuchte Tauchplatz befindet.

Hast Du einen Tauchplatz ausgewählt, dann kannst Du die dazugehörige Ägypten Tauchplatzkarte auf Dein iPad herunterladen – so brauchst Du später auch keine Internetverbindung mehr um die Tauchplätze zu betrachten.

Nach erfolgreichen „download“ der jeweiligen Tauchplatzkarte kann es dann endlich los gehen, einfach auf den „Tauchen-Button“ drücken und schon geht’s los.

Wenn Du nun Deinen gewünschten Tauchplatzes aufrufst, siehst Du die entsprechende Tauchplatzkarte von Ägypten in 3D und kannst diese mit den Fingern bewegen und durch die üblichen „Wischgesten“ heran oder heraus zoomen.

Thistlegorm 3D Ansicht

Neben der 3D Tauchplatzkarte bietet die App auch eine „Hotspot“ Übersicht.

Die Reef Interactive App bietet für jede 3D Tauchplatzkarte vier verschiedenen Ansichten – die natürliche Ansicht, die Terrain Ansicht, die Tiefenansicht und eine benutzerdefinierte Tiefenansicht in der Dir farblich angezeigt wird wie weit Du mit Deinem Tauchschein tauchen darfst.

Darüberhinaus lassen sich die gängigsten Strömungen zu verschiedenen Tageszeiten anzeigen, so dass sich auch Tauchgänge mit Strömung gut mit den 3D Tauchplatzkarten planen lassen.

Zu jedem Tauchplatz gibt es außerdem eine kurze Beschreibung, eine Übersicht zu den jeweiligen „Hotspots“ des Riffs und eine Handvoll unter Wasser Fotos, die einen guten Einblick in das „bunte Treiben“ unter der Wasseroberfläche bieten.

Simulation Deines Tauchgangs in der Reef Interactive App

Zusätzlich zu den verschiedenen Ansichtsmodi, den Informationen zum Tauchplatz und dem aktiven „scrollen“ in der Tauchplatzkarte kannst Du mit der Reef Interactive App auch Deinen Tauchgang simulieren.

Wenn Du in der 3D Tauchplatzkarte auf den Button „Tauchen“ tippst, ändert sich die Ansicht und Du kannst aus Sicht eines aktiven Tauchers im jeweiligen Tauchgebiet abtauchen.

Entweder folgst Du dabei einem vorgeschlagenen Tauchgang, der dann in der App als „gelbe Linie“ angezeigt wird oder Du erkundest das Riff unter Wasser auf eigene Faust.

Reef Interactive App Tauchmodus

Im Tauchmodus lässt sich in der App sogar aktiv die Unterwasserwelt erkunden.

Unser Fazit zu den Tauchplatzkarten Ägypten und der Reef Interactive App

Für uns als Tauchlehrer und DiveGuides sind die Tauchplatzkarten für Ägypten und die Reef Interactive App wirklich „goldwert“ und ersparen uns bei unseren Briefings eine Menge an Arbeit.

Im Gegensatz zu den üblichen „selbstgemalten“ Tauchplatzkarten bieten die Tauchplätze in 3D nun die Möglichkeit unseren tauchenden Gästen das Riff aus verschiedenen Perspektiven zu zeigen und dazu hat man auch gleich ein paar stimmungsvolle unter Wasser Fotos zur Hand die einen auf den anstehenden Tauchgang einstimmen.

Aber auch für reine Hobby-Taucher ist die Reef Interactive App eine tolle Sache, da man gezielt jene Riffkarten kaufen kann die man für den anstehenden Tauchurlaub braucht. So kann man sich schon vor dem eigentlichen Tauchgang ein umfassenden Überblick über die Riffstruktur, die Tiefe und die „Hotspots“ machen.

Tauchplatzkarten 3D

Die Tauchplatzkarten in der Reef Interactive App bieten eine sehr gute Übersicht.

Hinzu kommt auch noch, dass die 3D Tauchplatzkarten von Ocean Maps ideal sind um Freunden und anderen Tauchern seinen Tauchgang zu beschreiben oder Tipps für die interessanten Stellen im Riff zu geben.

Preislich wird wohl der ein oder andere denken, dass die Tauchplatzkarten für das Rote Meer relativ teuer sind – doch bedenkt man den beachtlichen Aufwand hinter der Datenerfassung und der Visualisierung der Tauchplätze in 3D ist der Preis wohl mehr als gerechtfertigt.

Noch mehr zu Ägyptens schönsten Tauchplätzen im Roten Meer

Wenn Du dich für das Tauchen in Ägypten und an weiteren der schönsten Tauchplätze der Welt interessierst, dann findest Du hier bei uns im Blog noch viele weitere Artikel und Berichte von unseren Reisen – wie z.B. diese hier:

Zudem werden wir in Zukunft auch ausführlich über unsere saisonale Arbeit als Tauchlehrer am Roten Meer und die schönsten Tauchplätze dort berichten.

Wenn Du also keinen unserer Artikel mehr verpassen möchtest, dann trage Dich doch weiter unten in unseren Newsletter ein und folge uns auch auf Facebook, YouTube, Instagram, Google+, Twitter und Pinterest – hier findest Du noch mehr News, Bilder und Spannendes zum Thema Tauchen und Natur und unseren Reisen.

Trage Dich in unseren Newsletter ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.